Ob Sie es glauben oder nicht, Amy Duggar gilt seit langem als das schwarze Schaf der Familie Duggar.

Ja, trotz all des entsetzlichen Verhaltens, das Josh vorgeworfen wurde, und der Tatsache, dass er möglicherweise bald wegen Kinderpornografie eingesperrt wird, warnt Amy Jim Bob seine Kinder.

Das Lustige ist, Amy lebt ein ziemlich konventionelles – sogar konservatives – Leben nach den Maßstäben der meisten Gesellschaft.

Aber Jim Bob wird ihr niemals verzeihen, dass sie bei ihrer Hochzeit weltliche Musik gehört oder Alkohol serviert.

Nach dem jüngsten Sexskandal im Zusammenhang mit Josh haben sich viele gefragt, was Amy über ihren Status als designierte Außenseiterin der Familie zu sagen hat, den schlechten Einfluss, den Kinder fürchten müssen.

Im Allgemeinen schließt sich Amy dem alten Sprichwort an, dass ein gutes Leben die beste Rache ist.

Selbst wenn es ihr leicht fallen würde, den Untergang der Duggars zu feiern, hält sie sich normalerweise zurück.

Amy Duggar und Sohn und Ehemann

Die Fans hofften, dass diesmal etwas anderes sein würde, da es so aussieht, als würde die Duggar-Dynastie zu Ende gehen.

Und davon hat Amy wahrscheinlich schon seit Jahren geträumt.

Aber Amy hat eine interessante Herangehensweise an die Situation gewählt, die für einige ihrer Anhänger eine Enttäuschung sein könnte.

Amy Duggar und Kind

Sie wird nicht wie die meisten ihrer Familie in den sozialen Medien stumm schalten.

Aber sie kommentiert auch Joshs Sturz, ohne wirklich direkt etwas darüber zu sagen.

Anfang dieser Woche veröffentlichte Amy ein Meme aus der Sitcom-Community, mit dem sie deutlich machte, dass es nur sehr wenige Menschen gibt, denen sie im Leben vertraut.

Amy Meme 1

„Genau“, beschriftete Amy das Mem, falls jemand ihre Bedeutung verfehlt hatte.

Die Fans sezieren alles, was Amy heutzutage veröffentlicht, teilweise wegen allem, was passiert ist, und teilweise, weil sie viel weniger als gewöhnlich veröffentlicht.

Ihre Anhänger scheinen dies als Zeichen dafür verstanden zu haben, dass alles, was sie sagt, eine versteckte Bedeutung hat, wenn sie etwas veröffentlicht.

Amy Meme 2

Interessanterweise war Amys erster Beitrag nach Joshs Verhaftung ein Mem, das die Fans ermutigte, auf ihre geistige Gesundheit zu achten.

„Checkliste für psychische Gesundheit. 'Kümmere dich mit Liebe um deine Auslöser'“, schrieb sie.

„Mit einem Freund gesprochen – Kompliment an mich selbst oder an jemanden – Nein gesagt, wenn nötig – Die Urteile anderer Leute loslassen – Um Hilfe gebeten, wenn ich sie brauchte – Etwas getan, das mich inspiriert oder motiviert hat“, las das Mem.

Amy Duggar King Selfie

„Es ist nichts Falsches daran zuzugeben, wenn Sie“ Hilfe „benötigen, ist die richtige Pflege für Ihre allgemeine Gesundheit so wichtig!

„Ihr Gehirn muss gesund sein, um eine gesund funktionierende Person zu sein. Es ist keine Schande, sich beraten zu lassen und Ihre Trauma- / Familien- / Beziehungsprobleme zu lösen.

„Es ist in Ordnung, nicht gut oder in Ordnung zu sein, es ist in Ordnung, Grenzen zu setzen, und es ist in Ordnung, geeignete Medikamente einzunehmen“, fügte sie hinzu.

„Ihre geistige Gesundheit ist das, worauf es ankommt. Passen Sie gut auf sich auf, denn Sie sind wichtig. # Mentalhealthawarenessmonth #itsokaynottobeokay“

Ob Sie es glauben oder nicht, das ist eine kontroverse Haltung innerhalb des Duggar-Clans.

Jim Bob glaubt nicht an psychische Erkrankungen – genauso wie er nicht an das Coronavirus glaubt.

Und das ist eine traurige Ironie, als hätte er zugelassen, dass seine Kinder wegen psychischer Probleme behandelt werden. Vielleicht wäre die Familie heutzutage nicht in einem so traurigen Zustand.

Vielleicht wäre Josh sogar mit Beratung zu einem Monster herangewachsen.

Aber vielleicht wäre Jill Duggar nicht gezwungen gewesen, die Verbindung zu ihrer Familie zu trennen, wenn ihre Eltern sich jemals einen Moment Zeit genommen hätten, um ihre sehr berechtigten Bedenken auszuräumen.

Jill und Amy Duggar im Jahr 2021!

Apropos Jill, sie scheint das einzige Mitglied ihrer Familie zu sein, das immer noch gute Beziehungen zu Amy hat.

Die beiden haben in letzter Zeit viel Zeit miteinander verbracht und erst gestern haben sie sich zusammengetan, um ihrer Großmutter Tribut zu zollen, die 2019 bei einem tragischen Ertrinkungsunfall verstorben ist.

Hey, TLC wird jetzt, da die Duggars abgesagt wurden, viel Freizeit auf ihrem Programmplan haben.

Und wir können uns keinen besseren Weg vorstellen, es mit einem Spin-off von Jill und Amy zu füllen!



Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Ich bin einverstanden, dass meine personenbezogenen Daten wie Name, Vorname, Email für das Verarbeiten meines Anliegens von gossipflash.de verarbeitet und gespeichert werden können.