Demi Lovato, Brandi Carlile und H.E.R. zollte Elton John während der iHeartRadio Music Awards am Donnerstagabend Tribut, und der legendäre Sänger selbst sprach vor dem Auftritt ein paar Weisheiten. „Entspann dich, ich bin so froh und dankbar, dass sie es tun“, sagte John in einem Interview mit Elvis Duran vor der Show. Immerhin wurden sie jeweils von John für die Aufführung handverlesen.
IHR. begann mit dem Klavier- und Gitarrenspiel für „Bennie and the Jets“ und bekam sogar eine Reaktion von John, der gesehen werden konnte, wie er „JA!“ schrie. Carlile milderte die Dinge dann mit dem Fanliebling „Don’t Let the Sun Go Down on Me“. Schließlich gab Lovato alles und brachte John dazu, bei „I'm Still Standing“ mitzumachen.
Chris Martin von Coldplay stellte das Medley in einer absichtlich chaotischen Rede über John und seine bekannten Songs vor, nämlich „Uptown Girl“ und „Ich habe gerade angerufen, um zu sagen, dass ich dich liebe“. (Falls Sie sich fragen, das war ein Witz, der vom Teleprompter-Betreiber „gemacht“ wurde, seit Billy Joel „Uptown Girl“ sang und Stevie Wonder „I Just Called to Say I Love You“ sang.) Im Anschluss an die Aufführung Lil Nas X ehrte auch John und beschrieb ihn als „Wegbereiter für diejenigen, die ihr Leben frei und ohne Entschuldigung leben“. John erwiderte das Kompliment in seiner Dankesrede und sagte: „Ein besonderer Dank geht an Lil Nas X, denn er ist ein wunderbarer Künstler und hat Stahlkugeln!“
Sie können Highlights aus der Tribut-Performance und Johns Rede vor sich sehen.
Verwandte: Demi Lovato debütierte bei den iHeartRadio Awards mit einem Edgy Mullet Haircut und wir sind besessen



Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Ich bin einverstanden, dass meine personenbezogenen Daten wie Name, Vorname, Email für das Verarbeiten meines Anliegens von gossipflash.de verarbeitet und gespeichert werden können.