Olivia Rodrigos mit Spannung erwartetes Debütalbum Sour ist da und wie Sie wahrscheinlich bereits wissen, spricht es Ihre chaotischsten, brutalsten und unangenehmsten Tage an! Die Platte taucht nahtlos in verschiedene Genres ein und aus und fängt die allumfassenden Emotionen perfekt ein, die mit dem Gefühl der Unzulänglichkeit und den Höhen und Tiefen der jungen Liebe einhergehen.
Während die Fans das Album immer wieder spielen, sind viele davon überzeugt, dass Olivia bereits bereit ist, ihre erste Platte mit einer zweiten Ausgabe namens Sweet zu verfolgen. Lassen Sie uns alle Theorien aufschlüsseln, die auf die Existenz dieses zweiten Albums hindeuten könnten!
Olivia Rodrigo hat eine Sour Patch Kids Collaboration
Requisiten an alle, die auf die geniale Idee gekommen sind, Sour zu promoten, indem sie sich mit Sour Patch Kids zusammenschließen. Und Requisiten, um den Fans zu versichern, dass diese Markenpartnerschaft der größte Tipp für einen Nachfolger sein könnte, der dem Schlagwort von Sour Patch Kids folgt: „Erst sind sie sauer, dann sind sie süß.“ Könnte diese versteckte Botschaft der treibende Grund für diese Partnerschaft sein? Während die überwiegende Mehrheit der Songs in Sour Detail Rodrigos intensive Nostalgie, Angst und Ressentiments nach Herzschmerz enthält, fragen sich die Hörer, ob die Geschichte eine Kehrseite oder B-Seite hat, die die freudigen und liebevollen Momente der Beziehung darstellt. Hmm, interessant.
Diesen Beitrag auf Instagram ansehen Ein Beitrag, der von Sour Patch Kids geteilt wurde (@sourpatchkids)
Olivia Rodrigo hat zahlreiche unveröffentlichte Song-Schnipsel auf Instagram
Um die Spekulationen weiter anzukurbeln, zeugen ihre sozialen Medien von dieser scheinbar weit hergeholten Möglichkeit. Wenn Sie dem „Drivers License“-Sänger auf Instagram schon länger folgen, sind Sie wahrscheinlich über einige andere Songs gestolpert, die es nicht in Sour geschafft haben, entweder von einem Klavier oder einer Gitarre.
Während sie ihre Gramm-Galerie vor der Veröffentlichung von „Deja Vu“ bereinigte, befinden sich noch drei Ausschnitte am unteren Rand ihres Feeds, darunter die Songs „21st Century Girls“, „Pay Grade“ und „Gross“. Interessanterweise archivierte sie alles andere außer diesen Clips, die größtenteils im Jahr 2020 verfasst wurden. Könnte das auf ihre mögliche offizielle Veröffentlichung hindeuten? Wir können ihre Studio-Versionen auf ihrem zweiten Album oder vielleicht auf einer Deluxe-Edition von Sour sehen.
In einem Interview mit der Titelgeschichte im Mai mit Billboard sprach sie darüber, wie sie die bitteren Teile von Sour mit einigen süßeren Liebesliedern ausgleichen wollte, entschied sich aber letztendlich dagegen. „Ich bin ein Songwriter, der von einem Ort der Authentizität und Wahrheit aus schreibt“, sagte sie und fügte hinzu, „und ehrlich gesagt, Liebe und Glück und alles waren keine Gefühle, die ich damals fühlte. Und was bringt es, sie zu löschen?“ eine Platte, wenn Sie es nicht für wichtig halten, den Leuten zu sagen?“ Vielleicht werden diese fröhlichen Songs thematisch in einem Follow-up-Album besser dienen.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen Ein von Olivia Rodrigo (@oliviarodrigo) geteilter Beitrag
Olivia Rodrigo ist ein großer Fan des Überraschungsalbums Queen Taylor Swift
Rodrigos Fans vermuten, dass sie einem ihrer größten Musical- und Songwriting-Idole, Taylor Swift, folgt und nach der erfolgreichen Veröffentlichung von Sour ein Überraschungsalbum veröffentlicht. Swift veröffentlichte dieses Jahr überraschende „Schwesteralben“ Folklore und Evermore. Mit dem vierten Track von Sour, „1 step forward and 3 steps back“, eine Hommage an ihren Mentor, der die Klaviermelodie aus Swifts Reputation-Track „New Year's Day“ interpoliert, ist es sehr wahrscheinlich, dass Rodrigo eine Seite aus Swifts Playbook über sie herausnimmt Gerüchten zufolge zweites Album.
Während einige dieser Theorien wahr und tragfähig zu sein scheinen, wurde von Rodrigo oder ihrem Team noch nichts bestätigt. Diese Spekulationen könnten sehr wohl ein ähnliches Schicksal haben wie Swifts Woodvale-Theorien; Trotzdem können wir es kaum erwarten zu sehen, was Rodrigo als nächstes für die Welt auf Lager hat.
Diesen Beitrag auf Instagram ansehen Ein von Olivia Rodrigo (@oliviarodrigo) geteilter Beitrag



Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Ich bin einverstanden, dass meine personenbezogenen Daten wie Name, Vorname, Email für das Verarbeiten meines Anliegens von gossipflash.de verarbeitet und gespeichert werden können.