Whoa, Teil zwei der fünften Staffel von Luzifer, war das Warten definitiv wert. In nur acht Folgen konnte die Fantasy-Serie mehr Drehungen und Wendungen einpacken, als wir uns für möglich gehalten hatten, und jetzt bleiben uns mehr Fragen, als wir zu Beginn der Saison hatten. Und wie wäre es mit diesem Saisonfinale? Wild! Wenn Sie noch verarbeiten, was passiert ist, erlauben Sie uns, diese letzte Episode aufzuschlüsseln, denn es war wirklich viel zu tun.
Stirbt Chloe?
Als wir das Finale der fünften Staffel von Lucifer erreichen, sind Michael und Lucifer bereit, im Los Angeles Memorial Coliseum um Gottes Thron zu kämpfen. Zu Luzifer gesellen sich Chloe, Maze und Amenadiel, während Michael seine nicht so engelhafte Armee von Anhängern mitbringt, um ihn zu unterstützen. Zuerst scheint es, als ob alles nach Plan läuft und Luzifer den Kampf gewinnt, aber als es sich intensiviert, gerät Chloe ins Kreuzfeuer, während sie den Schlüssel zum Flammenschwert holt und Michael ersticht sie.
In ihren letzten Augenblicken rennt Luzifer zu Chloes Adjutant und entschuldigt sich bei ihr und sagt: „Das ist alles meine Schuld“, als er anfängt zu schluchzen. „Luzifer, wir treffen unsere eigenen Entscheidungen. Ich habe mich entschieden, hier zu sein“, antwortet Chloe, bevor sie ihm versichert, dass sie mit ihrer Schuld über Dans Tod Frieden geschlossen hat. „Und Dan – was mit Dan passiert ist… ist nicht meine Schuld und das ist nicht deine Schuld. Es ist nicht deine Schuld. Kurz darauf sehen wir, wie Luzifer in den Himmel fliegt, um Chloe zu retten, obwohl er sich bewusst ist, dass er verbannt wurde und sterben wird, wenn er überhaupt versucht, in den Himmel zu kommen.
Währenddessen sehen wir im Himmel, wie Chloe mit ihrem Vater ein friedliches Picknick macht, bevor sie mit Luzifer vereint ist, der gekommen ist, um sie zurück auf die Erde zu retten. „Es ist nicht deine Zeit. Du musst zurückkommen“, sagt er ihr. Nachdem Chloe sich bereit erklärt, mit ihm auf die Erde zurückzukehren, teilt Luzifer ihr mit, dass in seinem Ring nicht mehr genug Kraft vorhanden ist, damit beide zurückkehren können, sodass sie alleine gehen muss. Luzifer kann Chloe endlich sagen, dass er sie liebt, als er seinen Ring auf ihren Finger überträgt und er zerfällt. Chloe wird dann wieder auf der Erde gezeigt, wo sie erneut um ihr Leben kämpft, während sie erneut mit Michael kämpft. Nur dieses Mal hat sie das Flaming Sword auf ihrer Seite und kann Michael endgültig besiegen.
Stirbt Luzifer?
Was Luzifer angeht, glauben wir zunächst, dass er im Himmel stirbt, nachdem er Chloe seinen Ring gegeben hat, aber wir können keine Show namens Luzifer ohne den Titelcharakter haben, oder? Während Chloe gegen Michael kämpft, taucht Luzifer mit zwei weißen Engelsflügeln wieder auf der Erde auf und kann Chloe davon abhalten, Michael zu töten. Im Gegenzug übergibt Chloe den Schlüssel zum Flaming Sword an Luzifer, der mit der Waffe Michaels schwarze Flügel abschneidet. „Nicht mehr töten“, sagt er ihm. „In meiner Zeit hier auf der Erde habe ich gelernt, dass jeder eine zweite Chance verdient – ​​sogar ich. Sogar du, Michael.“ Chloe fragt Luzifer, wie es ihm möglich ist, wieder auf der Erde zu sein, worauf er einfach antwortet: „Ich weiß es nicht.“
Wer gewinnt den himmlischen Krieg um Gottes Thron?
In diesem Moment wird klar, wer den Himmelskrieg gewonnen hat: Luzifer. Wir wissen immer noch nicht, wie Luzifer zur Erde zurückkehren konnte und was als nächstes passieren wird, jetzt, da er Gott ist, aber wir werden es sicher herausfinden, wenn Luzifer für seine sechste und letzte Staffel zurückkehrt.



Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Ich bin einverstanden, dass meine personenbezogenen Daten wie Name, Vorname, Email für das Verarbeiten meines Anliegens von gossipflash.de verarbeitet und gespeichert werden können.