Lange bevor die Welt erfuhr, was für ein kranker Freak Josh Duggar ist, wurde viel über die seltsame Art und Weise gesprochen, in der die Duggar-Kinder erzogen wurden.

Insbesondere gab es Bedenken hinsichtlich der Art und Weise, wie Jim Bob und Michelle ihren Kindern die Idee einflößten, dass alles, was mit Sex zu tun hat, böse ist, es sei denn, es findet innerhalb der Grenzen der Ehe und zum Zwecke der Zeugung statt.

Josh ist das älteste ihrer 19 Kinder, also können wir sehen, wie gut das geklappt hat.

Aber während Joshs räuberisches Verhalten viel Aufmerksamkeit erhielt, wurde sehr wenig über seine Opfer gesprochen und wie es ihnen heutzutage ergeht.

Ja, bevor er wegen Kinderpornografie verhaftet wurde, schikanierte Josh Mitglieder seiner eigenen Familie.

Im Jahr 2015 waren Duggar-Fans schockiert, als sie erfuhren, dass Josh als Teenager fünf junge Mädchen belästigte, von denen vier seine Schwestern waren.

Der maskierte Teufel

Bis heute versucht die Familie, den Skandal so gut wie möglich unter Kontrolle zu halten, aber zum Glück wissen wir, dass sich mindestens zwei von Joshs Opfern von den Eltern distanziert haben, die solche Misshandlungen unter ihrem Dach zugelassen haben.

Jill Duggar hat die Verbindung zu ihren Eltern abgebrochen und es scheint ihr zu gefallen, öffentlich die idiotischen Regeln zu missachten, die ihr Verhalten viel zu lange bestimmten.

Aber bevor Jill laufen konnte, musste Jinger Duggar kriechen.

Jinger Duggar am Palmsonntag

Ja, Jinger trug Shorts, was der Kleiderordnung der Familie widersprach, und deutete im Allgemeinen mit dem Mittelfinger auf ihre ultrastrenge Erziehung zurück, als ihre anderen Geschwister noch ihr Bestes taten, um in Jim Bobs Wohlwollen zu bleiben.

Jetzt, wo es endlich in Mode ist, gegen Jim Bob zu rebellieren, ist Jinger immer noch führend und erhöht die Einsätze.

Tatsächlich erst in dieser Woche – möglicherweise zur subtilen Feier der Tatsache, dass Josh endlich vor Gericht gestellt werden könnte? — Jeremy Vuolo hat das gepostet, was viele als das trotzig aufschlussreichste Bild von Jingers Karriere bezeichnen.

Jinger Duggar zeigt einen Oberschenkel Some

Jetzt ist sie natürlich immer noch eine Duggar – was bedeutet, dass das Bild überhaupt nicht sehr aufschlussreich ist.

Aber es ist nicht die Art von Dingen, die Jinger zulassen würde, veröffentlicht zu werden, wenn sie sich immer noch um die Meinung ihres Vaters kümmern würde.

„Ist das… ist das ein Oberschenkel?! Meine jungfräulichen Augen!“ Ein Fan kommentierte laut der britischen Boulevardzeitung The Sun scherzhaft.

Jinger und Jeremy Vuolo Foto

„Whoa – für eine Tochter von JB und Shelley ist das eine Menge Bein. Schön zu sehen, dass sie sich so wohl fühlt (und Sie)“, schrieb ein anderer Anhänger.

„Das ist eigentlich ein perfektes Bild von ihr“, stimmte ein Dritter zu.

Jinger verstößt seit Jahren gegen die Kleiderordnung ihrer Familie, aber es ist ein Thema, das sie generell vermeidet, öffentlich zu diskutieren.

Kuss von Jinger

Aber letzten Monat veröffentlichten Jinger und Jeremy ihre Memoiren mit dem Titel The Hope We Hold: Finding Peace in the Promises of God.

In dem Buch bot Jinger die erste detaillierte Erklärung ihrer Entscheidung, die Kleiderordnung, mit der sie aufgewachsen war, zu missachten.

„Meine Mutter hatte uns Mädchen immer Röcke und Kleider angezogen, ein Standard aus Deuteronomium 22: 5, der besagt: 'Eine Frau soll kein Männerkleid tragen' (ESV), und ich habe es nie wirklich in Frage gestellt“, sagte sie schreibt.

Jinger Duggar und Jeremy auf YouTube

„Bescheidenheit war bei uns zu Hause ein großes Thema, und wir glaubten, dass das Tragen von Röcken statt Hosen ein zentraler Bestandteil der Bescheidenheit ist“, fährt Jinger fort.

„Aber ich wollte selbst herausfinden, was die Bibel zu sagen hat.“

Jinger sagt, ihre Überzeugungen begannen sich zu ändern, als sie Jeremy heiratete und anfing, sich in die Bibel zu „vertiefen“.

Jinger Duggar in diesem Hut

„Als ich aufwuchs, hatte ich eine Reihe von Maßstäben, die ich als gegeben annahm“, schreibt sie und fügt hinzu, dass sie sie „überprüft und mit der Heiligen Schrift verglichen hat, [her] Überzeugungen änderten sich.“

Entgegen der landläufigen Meinung trug Jinger nicht unbedingt Shorts, weil sie Jeremys Erlaubnis dazu hatte.

Es scheint noch eine andere biblische Rechtfertigung für ihre Entscheidung zu geben.

Jinger Duggar ohne Make-up

Sieht so aus, als ob Jeremy – ein Bibelgelehrter, der derzeit eine Predigtdienstschule besucht – mehr über das Gute Buch Bescheid weiß als sein Schwiegervater.

Kein Wunder, dass Jim Bob ihn nicht mag!

Was den Umgang von Jinger und Jeremy mit der Nachricht von Joshs Verhaftung angeht, überrascht es nicht, dass sie sehr gemischte Gefühle haben.

Jinger Duggar maskiert sich

„Da wir selbst eine Familie sind, ist die Idee dieser Art von Anklage gegen Josh eine schreckliche Sache. Jinger hat es schwer, damit umzugehen“, sagt eine Quelle in der Nähe der Situation gegenüber der Zeitschrift People.

Eines der traurigsten Dinge an Jingers Situation ist, dass sie sich weiterhin um ihren Peiniger kümmert.

Wir hoffen, dass sie mit der Zeit den Frieden und die Heilung finden wird, die sie so reich verdient.



Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Ich bin einverstanden, dass meine personenbezogenen Daten wie Name, Vorname, Email für das Verarbeiten meines Anliegens von gossipflash.de verarbeitet und gespeichert werden können.