Fünf sechs sieben acht! Nach der Wiedervereinigung der Freunde auf HBO Max schlüpft Courteney Cox erneut in die Fußstapfen von Monica Geller, um einen ikonischen TV-Moment neu zu erschaffen. Am 30. Mai teilte die Schauspielerin ein Video von sich und dem Sänger Ed Sheeran, die die berühmte „Routine“ -Choreografie spielten, die Monica und Ross in der Hoffnung aufführen, von ihren Eltern während eines Silvester-TV-Specials entdeckt zu werden.
„Nur ein bisschen Routine-Tanzen mit einem Freund“, beschriftete Cox den Instagram-Clip und zeigte sich und Sheeran, wie sie jede einzelne Bewegung meistern – mit Ausnahme dieses dramatischen Endes. Natürlich müssen wir es aufgeben, damit sich Cox an jeden Schritt erinnert, aber wir können auch Sheerans Hingabe an die Choreo nicht ignorieren. Rufen Sie ihn an, wenn es jemals einen Neustart von Friends gibt; er arbeitet bereits als Ross!
Da die Originalbesetzung fest davon überzeugt ist, dass es nie zu einer weiteren Wiedervereinigung kommen wird, müssen die Fans kurze und süße Rückkehr zur Show schätzen, wie der Clip, den Cox geteilt hat. Vergleichen Sie die Tänze von 1999 und 2021 in den folgenden Videos.

Verbunden:

Vor Regina Georges Mutter war Paul Rudd mit seinem Camcorder beim Friends-Finale



Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Ich bin einverstanden, dass meine personenbezogenen Daten wie Name, Vorname, Email für das Verarbeiten meines Anliegens von gossipflash.de verarbeitet und gespeichert werden können.