Im Februar schwebten die Promis zum ersten Mal über das Tanzparkett. 13 Wochen später steht der Gewinner der diesjährigen „Let’s Dance“-Staffel fest. Rúrik Gíslason ist der „Dancing Star 2021“.

Foto-Serie mit 14 Bildern

Von Anfang an galt er als Publikumsliebling. Rúrik Gíslason hatte bereits in der Kennenlernshow manch einem Zuschauer den Kopf verdreht. Kaum ein „Let’s Dance“-Teilnehmer bekam im Netz jemals so viele Komplimente wie der Sportler aus Island.

„Ich glaube, keiner kennt mich“

Er selbst stellte sich jedoch ganz bescheiden vor: „Ich glaube, keiner kennt mich“, sagte der 33-Jährige in der ersten Folge der 14. Staffel. Drei Monate später kennen ihn nicht nur Fußballfans, sondern auch die Zuschauer von „Let’s Dance“.

Rúrik Gíslason und Renata Lusin: Das Tanzpaar bekam für alle drei Tänze insgesamt 89 Punkte. (Quelle: TVnow / Stefan Gregorowius)

Rúrik Gíslason ist der „Dancing Star 2021“. Der Sportler konnte sich im Finale am Freitagabend gegen seine Konkurrenten Valentina Pahde und Nicolas Puschmann durchsetzen. Dabei bekam er gar nicht die meisten Punkte.

Seinem Tango zu „Let’s Dance“ von David Bowie gaben die Juroren 29 Punkte, für den Jive zu „Don’t Worry, Be Happy“ von Bobby McFerrin und seinen vierminütigen Freestyle bekamen er und Profitänzerin Renata Lusin von der Jury jeweils 30 Punkte.

Valentina Pahde und Valentin Lusin: Die Schauspielerin und der Profitänzer haben im Finale die meisten Punkte abgesahnt. (Quelle: TVnow / Stefan Gregorowius)

Die meisten Punkte jedoch sahnte am Freitagabend Valentina Pahde ab. Der GZSZ-Star und Tanzpartner Valentin Lusin wurden für alle drei Tänze mit der Bestnote bewertet. Das letzte Wort haben aber nun mal die Zuschauer – und die wünschten sich Rúrik Gíslason auf Platz eins.

Kurz nach Mitternacht ging ihr Wunsch in Erfüllung: Der Profikicker gewinnt „Let’s Dance“. Die GZSZ-Schauspielerin ist Zweite, der Prince Charming belegt den dritten Platz. Zuvor hatten Zuschauer Bedenken gehabt, dass das Telefonvoting manipuliert sei. Dazu hatte sich Daniel Hartwich noch während der Livesendung geäußert.

Im Finale gab es auch ein Wiedersehen mit den ausgeschiedenen Kandidaten. Senna Gammour, Jan Hofer & Co. durften ebenfalls noch einmal über das Tanzparkett fegen. Nur Musikerin Ilse DeLange konnte am Finale nicht teilnehmen. Die Sängerin befindet sich aktuell in Quarantäne.



Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Ich bin einverstanden, dass meine personenbezogenen Daten wie Name, Vorname, Email für das Verarbeiten meines Anliegens von gossipflash.de verarbeitet und gespeichert werden können.