Um Laura Müller war es in den vergangenen Monaten still in den sozialen Netzwerken. Jetzt entdeckten Fans dieses neue Detail in ihrem Instagram-Profil. 

Um Laura Müller ist es in den vergangenen Monaten still geworden. In den sozialen Netzwerken präsentierte sich die 20-Jährige so gut wie gar nicht mehr. Noch vor einem halben Jahr hatte die Ex-„Let’s Dance“-Kandidatin ihren Fans regelmäßig Einblicke in ihr Privatleben in Florida gegeben und ihren Alltag in den sozialen Medien dokumentiert. Dann war plötzlich Schluss. Ihren letzten Post veröffentlichte die junge Frau am 27. Februar 2021, auf diesem zeigt sie sich ganz in weiß mit Cowboyhut und -Stiefeln.

Jetzt haben aufmerksame Fans entdeckt, dass die Ex-„Let’s Dance“-Kandidatin trotz fehlender Postings und Instagram-Storys sehr wohl in den sozialen Medien aktiv ist. Laura Müller hat nun scheinbar die Profile, denen sie selbst folgt, aktualisiert. Bereits zuvor hielt das „Playboy“-Model diesen Kreis relativ klein, nur fünf Personen hatte die USA-Auswanderin auf Instagram abonniert. Nun hat sich diese Zahl weiter verkleinert, mittlerweile folgt die 20-Jährige nur noch drei Profilen. Dabei handelt es sich um die Designerin Jasmin Erbas, 35, den Hairstylisten Lukas Kuciel, 36, und ihre Stieftochter Adeline Norberg, 19. 

Laura Müller: Sie entfolgt „Let’s Dance“

Bis vor Kurzem hatte Laura Müller außerdem den offiziellen Instagram-Kanal der RTL-Tanzshow „Let’s Dance“ abonniert, an der sie selbst noch im vergangenen Jahr teilnahm und mit ihrem Tanzpartner Christian Polanc, 42, den sechsten Platz erreichte. Mit diesen Erinnerungen scheint die 20-Jährige zumindest in den sozialen Netzwerken nicht mehr konfrontiert werden zu wollen.  

Auch von Ex-„Love Island“-Kandidatin Stephanie Schmitz, 26, trennte sich Laura Müller auf Instagram. Warum Stephanie zuvor zu der elitären Auswahl zählte, welcher die 20-Jährige folgte, wusste sie nach eigenen Angaben selbst nicht genau. Die beiden Frauen hätten sich nie persönlich kennengelernt, so Schmitz. 

Verwendete Quelle: instagram.com





Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Ich bin einverstanden, dass meine personenbezogenen Daten wie Name, Vorname, Email für das Verarbeiten meines Anliegens von gossipflash.de verarbeitet und gespeichert werden können.