Laura Papendick wechselt von Sport1 zu RTL. Dort soll die 32-Jährige hauptsächlich die Europa League und Conference League präsentieren.

Ab dem Sommer 2021 wird RTL die UEFA Europa League sowie die UEFA Conference League im Programm haben. Nun wird das Moderationsteam mit der Sportjournalistin Laura Papendick (32) verstärkt. Die 32-Jährige wird unter anderem die beiden Fußball-Wettbewerbe bei RTL und NITRO präsentieren. Das teilte die RTL Mediengruppe mit.

Stephan Schmitter, Geschäftsführer von RTL NEWS, sagt über den Neuzugang: „Laura Papendick ist eine tolle Sportmoderatorin mit einem enorm großen Fachwissen und einer starken Präsenz. Wir freuen uns sehr, dass sie zukünftig für uns im Einsatz ist und unsere Sportberichterstattung bereichert.“

Papendick freut sich auf ihre neue Aufgabe: „Die UEFA Europa League als Moderatorin bei RTL und NITRO einem Millionenpublikum präsentieren zu dürfen, ist eine tolle Herausforderung. Ich bin gespannt darauf, was mich erwartet“, so die Moderatorin.

Laura Papendick studierte Sportjournalismus in Köln. Ab 2015 arbeitete sie als Reporterin für Sky Deutschland. 2016 rückte sie in das Moderatorenteam von Sky Sport News HD auf. Seit 2019 moderiert sie bei Sport1.



Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Ich bin einverstanden, dass meine personenbezogenen Daten wie Name, Vorname, Email für das Verarbeiten meines Anliegens von gossipflash.de verarbeitet und gespeichert werden können.