Zackery Torres hat eine Ankündigung zu machen.

Es ist auch eine sehr persönliche und mutige Ankündigung.

Am 30. Mai ging der ehemalige Dance Moms-Star, der jetzt sowohl sie / sie als auch sie / ihre Pronomen verwendet, nach Tiktok, um ein bedeutendes „Lebensupdate“ anzukündigen.

„Ich gehe um!“ teilte der 22-Jährige dann aufgeregt.

Mit Dua Lipas Smash-Hit-Single „Levitating“ im Hintergrund enthüllte Torres ihre Neuigkeiten beim Tanzen und ging wie folgt vor:

„Das bedeutet, dass ich Transgender bin, wenn du es nicht wusstest.

„Meine Pronomen sind sie/sie, was bedeutet, dass es ihnen oder ihr völlig in Ordnung geht, und ich hüpfe nur hier, um dir zu sagen, dass ich mehr auf Tiktok posten werde und ich freue mich darüber!“

Torres war zuvor der erste männliche Kandidat der Show bei Abbys Ultimate Dance Competition.

Zackery Torres Bild

Sie traten mit der Ausbilderin Cathy Stein und dem Candy Apples-Team beim Lifetime-Wettbewerb Dance Moms an.

Seit er auf der kleinen Leinwand groß geworden ist, schloss Torres 2021 seinen Bachelor of Fine Arts in Tanz mit Auszeichnung an der University of Southern California ab.

Laut ihrer Twitter-Biografie ist Torres für einen Master of Arts-Studiengang in Public Relations und Werbung eingeschrieben, der 2022 abgeschlossen werden soll.

Zackery Torres Foto

Jahre nachdem sie eine Schlüsselrolle bei Dance Moms gespielt hatte, sprach die Tänzerin über die Auswirkungen dieser Show auf sie und ihr Geschlecht … insbesondere, wenn es darum ging, als Transgender und nicht-binär herauszukommen.

„Ich sah all die Erwartungen, die Lehrer – bekannte Tanzlehrer und bekannte Choreografen – an mich als Tänzer hatten, als ich aufwuchs und mich damals als Junge identifizierte“, sagte Torres gegenüber der USC-Studentenzeitung The Daily Trojan im Oktober 2020.

„'Oh, du bist zu weiblich, du musst tanzen wie ein Mann.' Allein die Lehrer, die einem im nationalen Fernsehen erzählen, all diese Dinge haben mich wirklich beschäftigt.

„Alle reden immer davon, wie integrativ die Kunstgemeinschaften sind. Aber ich fühle es einfach nicht wirklich. Ich sehe es nicht im Alltag.“

Zackery Torres Pic

Torres hat auch eine Anleitung geschrieben, Ein sich entwickelndes Gespräch über Gender: Dance Edition, im August 2020, um auf Veränderungen zu drängen und als Leitfaden für die Diskussion bestimmter Themen zu dienen.

Das Buch wurde in Zusammenarbeit mit der Organisation Continuum Community veröffentlicht, in der Torres Gründer und CEO ist.

„Mein Ziel ist es irgendwie, weiter zu wachsen, weiter zu pushen, damit alle kleinen jungen Tänzer da draußen aufschauen und einen Nicht-Binär-Tänzer sehen können, der durch die Convention gegangen ist, der aufs College gegangen ist, der versucht, etwas zu tun“ besser für die Gemeinschaft“, erklärte Torres zuvor in einem Gespräch mit Ballettlehrer Francisco Gella.

Zackery Torres Bild

Torres zu der Zeit hinzugefügt:

„Wenn ich über die Inklusivität der Geschlechter nachdenke und darüber nachdenke, wie wir als Gesellschaft am besten vorankommen können und wie wir uns entwickeln und wachsen, denke ich an Kompromisse …

„Es geht nicht darum, dass wir unsere Identität kompromittieren.

„Es geht um diejenigen, die sich stark genug fühlen und sich wohl genug fühlen, sich für eine Minute in der Mitte zu treffen, um dann alle auf die Seite der Inklusivität zu bringen.“

Zackery Torres Instagram Foto

Am Transgender-Gedenktag im November 2020 sagte Torres in einem Instagram-Post, dass ihre Entscheidung, ein Fürsprecher zu sein, darauf zurückzuführen sei, „die nächste Generation zu stärken, wie es die vorherigen für mich getan haben“.

Sie schrieben dann nach ihrem Coming-out am Samstag Folgendes auf Instagram:

Ich habe nicht wirklich viele Worte, um auszudrücken, wie ich mich gerade fühle, außer dankbar.

Dankbar an alle, die mich unterstützt und mir weiterhin geholfen haben, mein ganzes Selbst zu sein.

Torres

Dankbar für die Ausgießung von Liebe und Unterstützung. Vielen Dank an alle Befürworter, die dies ermöglicht haben.

Da ich hier mit offenem Reittier sitze, ist es wichtig, die Menge an LGBTQIA+-Personen zu erkennen, die diese liebevolle Reaktion nicht erhalten.

Es gibt noch viel zu tun und ich kann es kaum erwarten, ein Teil davon zu sein. Viele liebe Grüße und einen HAPPY EARLY PRIDE MONAT!

Wir danken Zackery Torres für den Mut, den es brauchte, um diese öffentliche Erklärung abzugeben. Weiter so!



Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Ich bin einverstanden, dass meine personenbezogenen Daten wie Name, Vorname, Email für das Verarbeiten meines Anliegens von gossipflash.de verarbeitet und gespeichert werden können.