Soweit wir das beurteilen können, gibt es zwei große Gründe, warum Jenelle Evans Social Media liebt:

1. Es ist eine kostenlose Möglichkeit, die Langeweile der Arbeitslosigkeit zu lindern.

2. Es gibt ihr die Illusion, eines Tages wieder berühmt zu werden.

Wenn Jenelle die negativen Kommentare schnell genug löschen kann, kann sie sich vielleicht davon überzeugen, dass sie beliebt ist – oder dass sie eine Chance hat, eines Tages zum Fernsehen zurückzukehren.

Aus diesem Grund hat sie sich von Instagram und Twitter hin zu TikTok hingezogen, wo der durchschnittliche Benutzer jung genug ist, um sich möglicherweise nicht an einige der schrecklichsten Verhaltensweisen von Jenelle zu erinnern.

Aber auch auf jugendorientierten Plattformen merken Jenelles Follower, dass sie nicht gerade Vorbilder ist.

Jenelle Evans und Candace Owens Bilds

Letzte Woche reiste Jenelle nach Nashville, um in einer von Candace Owens moderierten Webserie aufzutreten.

Evans lädt in einer typischen Woche viele Inhalte hoch, daher ist es nicht verwunderlich, dass sie den Tapetenwechsel nutzte und einige Tänze im Hotelzimmer veröffentlichte.

So etwas macht sie schon seit Monaten, aber dieses Mal waren die Dinge anders.

Jenelle ist eine Tänzerin

Tatsächlich haben wir miterlebt, was das Ende von Jenelles Liebe zu TikTok sein könnte.

Die Zuschauer waren von Jenelles Tanzbewegungen, die hauptsächlich aus ihrem Twerken vor einem großen Fenster bestanden, weniger beeindruckt.

Komischerweise war es ein Ein-Wort-Kommentar, der Evans' Ziege wirklich erwischte.

Jenelle Kommentar

Als ein Follower einfach „Nein“ schrieb, verlor Evans die Besonnenheit und ging auf die Seite der Person mit der Absicht, etwas Müll zu reden.

Aber am Ende konnte sie nur einen lahmen Mobbingversuch zustande bringen, der etwas mit dem Selbstwertgefühl dieses Benutzers zu tun hatte.

„Sie haben kein Selbstvertrauen. Es zeigt sich in Ihrem Video“, schrieb Evans in einem lahmen Versuch, den Kommentator zu rösten.

Jenelle Selfie-Alarm

Sie hätte wahrscheinlich ihre Energie sparen sollen, denn die Verbrennungen wurden von da an viel intensiver.

„Sag mir, dass du es nicht in die Jubelstaffel geschafft hast, ohne mir zu sagen, dass du es nicht in die Jubelstaffel geschafft hast“, kommentierte eine Person.

„Eigentlich war ich der Kapitän“, antwortete Jenelle und fügte hinzu:

Jenelle Evans in Seltsamer Hut

„Ich hätte dich Runden laufen lassen.“

Dies führte nun dazu, dass die Benutzer in Jenelles Vergangenheit eintauchten, um herauszufinden, ob sie tatsächlich der Kapitän ihres Cheer-Trupps in der High School war.

Zur Überraschung von absolut niemandem kamen sie zu dem Schluss, dass sie log.

Jenelles Weed-Becher

Wir haben dazu keine eigenen Nachforschungen angestellt, daher können wir nicht mit Sicherheit sagen, dass Jenelle lügt, die oberste Cheerleaderin in ihrer High School zu sein.

Aber wenn wir raten müssten, würden wir sagen, dass sie wahrscheinlich voll davon ist.

Es ist uns jedoch wichtig anzumerken, dass diese Vermutung nichts mit Jenelles tänzerischen Fähigkeiten zu tun hat und alles damit zu tun hat, dass sie so lässig und ständig lügt, wie die meisten Menschen Luft holen.

Jenelle Evans YouTube-Bild

Mit anderen Worten, wenn Jenelle Ihnen sagt, dass es draußen regnet, sollten Sie sich wahrscheinlich Ihre Sonnencreme schnappen.

Und auch wenn dies einer der seltenen Fälle ist, in denen sie die Wahrheit sagt, haben wir trotzdem kein schlechtes Gewissen, weil wir an dem Mädchen zweifeln, das Wolf geweint hat.

Schließlich sollte sie bei solchen Dingen wirklich vorsichtiger sein.

Wir alle wissen, was für ein Blutvergießen auftritt, wenn jemand ein abtrünniges Tier auf dem Land entdeckt.



Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Ich bin einverstanden, dass meine personenbezogenen Daten wie Name, Vorname, Email für das Verarbeiten meines Anliegens von gossipflash.de verarbeitet und gespeichert werden können.