Chris Harrison bleibt eine Persona non grata im The Bachelor-Franchise.

Und David Spade steht offenbar kurz vor der Übernahme.

Ich kann nicht sagen, dass wir das kommen sahen.

Am späten Mittwoch bestätigten mehrere Quellen mehreren Verkaufsstellen, dass Harrison die kommende Staffel von Bachelor in Paradise NICHT leiten wird.

An seiner Stelle wird Spade eine Schar rotierender Prominenter anführen, die alle die Chance haben, die beliebte Reality-Show zu moderieren.

Ernsthaft. Dies ist keine Übung.

David Spade Bild

Vertreter von ABC und Warner Bros. haben diese überraschende Nachricht noch nicht bestätigt, aber Spade ist ein bekannter Fan des Bachelor-Franchise, der oft auf Instagram Kommentare dazu knackt.

„Ich mag alles“, sagte Spade im März zu Jimmy Kimmel, als er gefragt wurde, ob er zwischen dem Bachelor und der Bachelorette wählen sollte.

„Ich mache mich einfach über alles lustig, was vor mir liegt.“

Chris Harrison Profilbild

Harrison trat natürlich Anfang dieses Jahres von The Bachelor zurück, nachdem er für die unsensible Art und Weise, wie er mit einem Skandal um die Verehrerin Rachael Kirkconnell umgegangen war, viel Gegenreaktion erhalten hatte.

Kirkconnell, die spätere Gewinnerin der 25. Staffel, musste sich entschuldigen, nachdem eine Reihe ihrer früheren Social-Media-Beiträge wieder aufgetaucht waren, als sie neben Matt James Kandidatin war.

Unter den Kontroversen, die diese Beiträge erzeugt haben?

Chris Harrison Gastgeberfoto

Fotos von Rachael bei einer Party zum Thema Plantagen im Jahr 2018.

Im Gespräch mit Rachel Lindsay auf Extra über den Vorfall bat Harrison um „Gnade“, wenn es darum ging, Kirkconnell zu beurteilen, und ignorierte diejenigen völlig, die von ihren Handlungen betroffen waren.

Er entschuldigte sich auch mehrmals, bevor er vorübergehend als Gastgeber wegging.

Chris Harrison und Tayshia Adams

Aber jetzt fragen sich die Fans, ob Harrison endgültig weg ist.

Wir wissen zum Beispiel, dass Tayshia Adams und Kaitlyn Bristowe gemeinsam Katie Thurstons Staffel von The Bachelorette moderieren werden, die am 7. Juni beginnt.

„Chris Harrison wird die nächste Staffel von The Bachelorette nicht moderieren“, hieß es in diesem Frühjahr in einer Erklärung von ABC.

Chris Harrison spielt Gastgeber

„Wir unterstützen Chris bei der Arbeit, für die er sich engagiert.“

„In seiner Abwesenheit werden die ehemaligen Bachelorettes Tayshia Adams und Kaitlyn Bristowe die neue Bachelorette bis zur nächsten Saison unterstützen.“

„Während wir den Dialog über mehr Gerechtigkeit und Einbeziehung in das The Bachelor-Franchise fortsetzen, sind wir bestrebt, die BIPOC-Repräsentanz unserer Crew zu verbessern, auch in den Reihen der ausführenden Produzenten.

Tayshia Adams als Bachelorette

„Dies sind wichtige Schritte, um einen grundlegenden Wandel herbeizuführen, damit unser Franchise ein Fest der Liebe ist, das unsere Welt widerspiegelt.“

Es ist zwar nicht klar, wann, oder wenn, Harrison wird zum Franchise zurückkehren, sagte er im März bei einem Auftritt bei Good Morning America, dass er plant, irgendwann zurückzukehren.

Chris Harrison für Der Bachelor

In dem Interview teilte er mit, dass er mit „einem Rassenpädagogen und Strategen“ sowie Glaubensführern und Gelehrten wie Dr. Michael Eric Dyson zusammenarbeitet.

„Dr. Dyson spricht oft mit mir über Beratung, nicht über Kündigung. Das ist volle Rechenschaftspflicht … daraus zugestehen, daraus zu lernen.

„Suchen Sie Rat von der Gemeinschaft, die Sie verletzt haben, sammeln Sie Erfahrung und gehen Sie voran“, sagte Harrison auf GMA.

Chris Harrison und Rachel Lindsay am Set

Er fügte damals hinzu:

„Ich bin traurig und schockiert darüber, wie unsensibel ich in diesem Interview mit Rachel Lindsay war. Ich habe nicht für mein Herz gesprochen, das heißt, ich stehe gegen alle Formen von Rassismus …

„Es tut mir leid für Rachel Lindsay und es tut mir leid für die Black Community.“

Chris Harrison und Rachel Lindsay

Harrison sagte damals auch, dass er „dem Fortschritt verpflichtet ist, nicht nur für mich, sondern auch für das Franchise“.

Wenn wir raten müssten, würden wir vorhersagen, dass Harrison diesen Herbst zurückkehrt, um Michelle Youngs Lauf als The Bachelorette zu moderieren.

Und Bachelor im Paradies?

Rachel Lindsay und Chris Harrison Foto

Außer Spade wurden keine weiteren Gastwirte angekündigt.

Es wird am Montag, 16. August, um 20 Uhr auf ABC uraufgeführt. EUROPÄISCHE SOMMERZEIT.



Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Ich bin einverstanden, dass meine personenbezogenen Daten wie Name, Vorname, Email für das Verarbeiten meines Anliegens von gossipflash.de verarbeitet und gespeichert werden können.