Barack und Michelle Obama, ehemals Präsident und First Lady der USA, arbeiten an einer Animationsserie für Kinder. „We The People“ soll politische Botschaften mit Hilfe von prominenten Sängern und Künstlern transportieren und bei Netflix zu sehen sein. Foto: Charles Rex Arbogast/AP/dpa. (Quelle: dpa)

Los Angeles (dpa) – Michelle und Barack Obama bringen mit ihrer Produktionsfirma Higher Ground eine Animationsserie für Kinder mit einer politischen Botschaft heraus.

+++ Aktuelle Promi-News +++

Für „We The People“ hätten er und seine Frau einige ihrer Lieblingskünstler und großartige Animatoren gewinnen können, schrieb Ex-Präsident Obama auf Twitter. Das Ergebnis sei viel besser als das Material, das sie einst in der Schule gehabt hätten.

An der Netflix-Serie wirkten unter anderen Sänger und Künstler wie H.E.R., Janelle Monáe, Andra Day, Adam Lambert, Lin-Manuel Miranda und die Dichterin Amanda Gorman mit. Die zehn animierten Musikvideos drehen sich um Themen wie Bürger- und Frauenrechte. Die Serie feiert ihre Premiere am 4. Juli, dem Unabhängigkeitstag der USA.

Das ehemalige US-Präsidentenpaar arbeitet seit 2018 mit dem Streamingdienst Netflix zusammen. Mit ihren Projekten wollen sie nach eigenen Angaben den Blick auf die Welt verändern und mehr Solidarität erreichen. 2019 erschien mit „American Factory“ ihr erster Film. Die Doku über die Schließung einer Autofabrik im US-Staat Ohio und die sozialen Folgen für die Mitarbeiter wurde mit einem Oscar ausgezeichnet.



Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Ich bin einverstanden, dass meine personenbezogenen Daten wie Name, Vorname, Email für das Verarbeiten meines Anliegens von gossipflash.de verarbeitet und gespeichert werden können.