Basierend auf dem, was wir jetzt über Chris Harrison hören, könnte sich das bisher Undenkbare bald als Realität erweisen.

Ein sehr hart Realität für eine Handvoll ABC-Zuschauer.

Der beliebte Moderator von The Bachelor, Bachelor in Paradise und The Bachelorette trat im Februar freiwillig von seiner Rolle zurück.

Inmitten einer Reihe von Entschuldigungen für den Umgang mit einem rassenbasierten Skandal, an dem die Bachelor-Verehrer Rachael Kirkconnell beteiligt war, sagte Harrison, er mache einen Schritt zurück von der Franchise.

„An die Black-Community, an die BIPOC-Community: Es tut mir so leid. Meine Worte waren schädlich“, sagte Harrison diesen Winter und fügte später hinzu:

„Die historische Staffel von The Bachelor sollte nicht von meinen Fehlern getrübt oder überschattet oder durch meine Handlungen geschmälert werden.

„Zu diesem Zweck habe ich mich mit Warner Bros. und ABC beraten und werde für eine gewisse Zeit beiseite treten und nicht für das After the Final Rose-Special teilnehmen.“

Für eine Zeitspanne, schrieb er, wie Sie sehen können.

Harrison-Erklärung

Später, während eines Auftritts bei Good Morning America, betonte Harrison, dass seine Unterbrechung als Gastgeber nur vorübergehend sein würde.

Wird das aber wirklich so sein?

Folgendes wissen wir:

Harrison wird NICHT an Katie Thurstons kommender Staffel von The Bachelorette beteiligt sein, die stattdessen von Tayshia Adams und Kaitlyn Bristowe geleitet wird.

Chris Harrison Profilbild

Wir haben diese Woche auch erfahren, dass Harrison auch diesen Sommer keine Rolle bei Bachelor in Paradise spielen wird.

An seiner Stelle wird David Spade ein Kontingent an prominenten Gastgebern anführen.

Was den bevorstehenden Lauf von Michelle Young als The Bachelorette angeht?

Die sehr starke Annahme, zumindest auf dieser Promi-Klatsch-Website, war, dass ABC 2021 eine zweite Staffel dieser Show mit dem ausdrücklichen Zweck einer Rückkehr von Chris Harrison geplant hatte.

Chris Harrison und Tayshia Adams

Um nicht ganz zynisch zu sein, aber es schien, als planten Netzwerkmanager, Harrison für eine von einer Schwarzen Frau angeführte Saison zurückzuholen, um zu beweisen, dass er gewachsen und weiterentwickelt war und all das.

Aber jetzt?

Us Weekly berichtet, dass Harrison Youngs Staffel nicht moderieren wird, die voraussichtlich im September oder Oktober uraufgeführt wird.

„Obwohl endgültige Entscheidungen noch nicht getroffen wurden, wägen sie derzeit ihre Optionen über einen neuen Moderator für die Folgen von Michelle Young ab“, schreibt die Boulevardzeitung.

Chris Harrison für Der Bachelor

Wenn dieser Bericht korrekt ist, bedeutet dies, dass Harrison bis mindestens 2022 aus der Luft sein wird.

Würde ABC ihn nach all der Zeit wirklich noch einmal benutzen?

„Ich bin ein unvollkommener Mann, ich habe einen Fehler gemacht und das gehört mir“, sagte Harrison in diesem Frühjahr bei Good Morning America und entschuldigte sich mehrmals für seine Kommentare zur Verteidigung von Kirkconnells rassenunempfindlichen Beiträgen.

„Ich glaube, dass dieser Fehler nicht widerspiegelt, wer ich bin oder wofür ich stehe. Ich bin dem Fortschritt verpflichtet, nicht nur für mich selbst, sondern auch für das Franchise.

„Und dies ist ein Franchise, das seit mehr als 20 Jahren ein Teil meines Lebens ist und ich liebe es.“

Chris Harrison GMA-Foto

Wie bereits erwähnt, fügte er auch hinzu, dass er noch eine Zukunft sieht, an diesen Programmen zu arbeiten.

„Ich habe vor, zurück zu sein, und ich möchte zurück sein. Und ich denke, dieses Franchise kann ein wichtiger Leuchtturm für Veränderungen sein.

„Ich weiß, dass nicht nur ich, sondern auch viele andere Veränderungen spüren. Und wir sind aufgeregt und bereit, die Arbeit zu tun, um diesen Fortschritt zu zeigen“, sagte er.

„Dieses Interview ist nicht die Ziellinie. Es gibt noch viel mehr zu tun. Und ich freue mich, Teil dieser Veränderung zu sein.“



Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Ich bin einverstanden, dass meine personenbezogenen Daten wie Name, Vorname, Email für das Verarbeiten meines Anliegens von gossipflash.de verarbeitet und gespeichert werden können.