Cruella de Vil war schon immer ein ikonischer Disney-Bösewicht – aber wie wurde Cruella so böse? Die Antwort auf diese Frage ist genau der Grund, warum Cruella-Star Emma Stone ein Teil des neuen, unglaublich lustigen Films sein wollte.
In POPSUGARs exklusivem Clip oben werfen wir einen Blick auf einige der Possen des jungen Cruella, während die Stars des Films genau erzählen, was sie zu dieser neuen 101 Dalmatiner-Iteration inspiriert hat. „Ich habe 101 Dalmatiner immer geliebt“, sagte Stone. „Ich fand sie übertrieben und urkomisch und wild. Als sie sagten, dass sie eine Herkunftsgeschichte machen, wollte ich den Hintergrund von Cruella de Vil wissen.“ Aber für ihre Co-Star Emma Thompson, die urkomisch die ebenso böse Baroness spielt, war es, wie Sie sich vorstellen können, eine extrem lustige Zeit. „Es ist absolut wunderbar, jemanden zu spielen, der nie nett zu jemandem ist und der seine eigenen Mitarbeiter mit Gurken bewirft“, teilte Thompson mit.
Sehen Sie sich alles oben im vollständigen Clip an und sehen Sie sich Cruella an, in den Kinos und jetzt als Stream auf Disney+!



Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Ich bin einverstanden, dass meine personenbezogenen Daten wie Name, Vorname, Email für das Verarbeiten meines Anliegens von gossipflash.de verarbeitet und gespeichert werden können.