Prinz Harry und Herzogin Meghan sind seit Mai 2018 verheiratet und haben seitdem viel miteinander durchgestanden. Ihr Glück haben sie schließlich in Amerika gefunden. Doch bleibt es dabei?

Prinz Harry, 36, und Herzogin Meghan, 39, stehen als Paar fest zusammen. Kein Blatt Papier passt zwischen sie – und nicht einmal eine Krone. Aus Liebe zu seiner Frau ließ der Royal seine Heimat, seine Familie und seine monarchistischen Aufgaben hinter sich. So schafften es zwei Menschen, die aus gänzlich verschiedenen Welten stammen, sich trotz aller Widrigkeiten ein gemeinsames Leben aufzubauen und eine Familie zu gründen. Zwischenzeitlich aufgekommene Spekulationen um eine Trennung gibt es seit Langem nicht mehr. Und doch kam das Thema nun in einer TV-Show in Australien auf, als sich das Moderatoren-Duo mit einer Bekannten von Prinzessin Diana, †36, unterhielt.

BS Prinz Harry + Meghan Markle

Prinz Harry und Herzogin Meghan: Eine Liebe für immer?

Sally Morgan ist Psychologin und eine frühere Freundin von Lady Sarah McCorquodale, 66, der Schwester von Prinzessin Diana, †36. „Ich war den beiden lange sehr nahe“, sagt sie zu der Freundschaft mit Sarah und Diana in „The Morning Show“. Auf Nachfrage gibt die 69-Jährige, die Harry und Meghan seit Jahren beobachtet, eine Zukunftsprognose ab – und die ist positiv.

„Ich weiß, dass viele Vorhersagen meinen, dass es nicht von Dauer [mit dem Ehepaar Sussex] sein wird. Aber ich denke, ihre Ehe wird halten.“ Sally Morgan ergänzt, dass es ihrer Meinung nach eindeutig Meghan ist, die die Spielregeln in der Beziehung festlegt und somit alles auf eine Art und Weise geschieht, die ihr gefällt. 

Eine Trennung scheint aktuell ausgeschlossen 

An Harrys und Meghans Liebe scheiden sich die Geister: Während die einen der Meinung sind, der Royal sei blind vor Liebe und lasse sich manipulieren, meinen die anderen, der 36-Jährige habe durch seine Frau endlich die Kraft gefunden, dass Leben zu führen, das er sich seit langer Zeit gewünscht habe. Der Royal selbst hat sich, selbstredend, in Interviews immer voller Liebe und Dankbarkeit über seine Meghan geäußert. 

Verwendete Quelle: 7news.com.au/the-morning-show



Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Ich bin einverstanden, dass meine personenbezogenen Daten wie Name, Vorname, Email für das Verarbeiten meines Anliegens von gossipflash.de verarbeitet und gespeichert werden können.