Kody Brown besuchte Ende letzter Woche den Highschool-Abschluss seiner Tochter.

Und wir wissen, was viele von euch da draußen vielleicht denken:

OK großartig. Wunderbar. Was genau ist an dieser Entscheidung/Entwicklung berichtenswert?

Nun… wir machen weiter und sagen Ihnen was!

Der Star der Schwesternfrauen hat sich den Ruf erworben, sehr egoistisch und rundum schrecklich zu sein.

Letztes Jahr, als Ehefrau Christine mit der 17-jährigen Tochter Ysabel flog, um dabei zu sein, als die jungen Frauen sich einer schweren Rückenoperation unterzogen, war Kody nirgendwo zu finden.

Kody übersprang nicht nur die Operation, sondern trug auch nicht zu den medizinischen Kosten bei, die sich um Ysabels Skoliose herum aufgebaut hatten, was Christine dazu veranlasste, Anhänger um Bargeld zu bitten.

Und warum war seine Familie so? geschnallt für Bargeld?

Kody Brown über die Show Sister Wives

Da Kody im Laufe der Jahre einige sehr schlechte finanzielle Entscheidungen getroffen hat, ist keine wichtiger als der Kauf eines großen Grundstücks an einem Ort namens Coyote Pass.

Er beschoss fast eine Million Dollar für das Anwesen. Er hatte vor, dort vier Häuser zu bauen, in die seine Familie einziehen sollte. Und er hat seitdem nichts mehr getan.

Wir meinen es ernst. Wir sind hier nicht hyperbolisch.

Kody hat am Coyote Pass überhaupt nichts getan.

Kody Brown: Ich sauge hart!

Wir könnten hier weiter und weiter und weiter machen.

Geschichten darüber, dass Kody ein schrecklicher Ehemann ist, sind an dieser Stelle alltäglich.

Daher unsere schockierte Reaktion auf das Foto, das Ysabel am Freitagabend auf Facebook und Instagram gepostet hat.

Wie sich herausstellte, erschien ihr Vater zu ihrer Abschlussfeier und schien sogar glücklich und stolz, dort zu sein.

Kody Brown im Jahr 2021

„Auf Wiedersehen!!! kein Highschool-Drama mehr 🙂 Jetzt werden wir mit dem College-Drama beginnen“, schrieb Ysabel als Bildunterschrift zu einer Diashow ihrer Abschlussfotos.

Kody hat seiner Tochter in den sozialen Medien nicht zu ihrer Leistung gratuliert, aber das ist in Ordnung.

Das ist nicht zu kritisieren.

Er war tatsächlich für eine große Veränderung für sie da und vielleicht ist dies ein Zeichen dafür, dass der Vater von 18 Jahren in den letzten Monaten eine wertvolle Lektion gelernt hat.

Kody Brown sieht intensiv aus

Wird er Meri in Zukunft wirklich lieben und/oder fürsorglich sein?

Wird er Ysabels Mutter Christine trösten, die in letzter Zeit große Zweifel an der Zukunft ihrer Ehe geäußert hat?

„Meri, ich kann mit Kody nicht mehr heiraten“, gestand Christine Kodys erstem Ehepartner beim Finale der Schwesternfrauen in diesem Frühjahr.

„Ich will das nicht mehr“, betonte sie später in derselben Folge ein zweites Mal.

Christine und Kody Bild

Das Finale wurde vor Monaten gedreht und Christine ist immer noch sehr präsent.

Sie hat also wahrscheinlich nicht nur das Gerede gesprochen und wird keinen Schritt von ihrem geistlichen Ehemann weggehen.

Aber Kody beobachtete gerade, wie ihr Kind über die Abschlussbühne der High School ging.

Darauf können sie zumindest aufbauen.



Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Ich bin einverstanden, dass meine personenbezogenen Daten wie Name, Vorname, Email für das Verarbeiten meines Anliegens von gossipflash.de verarbeitet und gespeichert werden können.