The Conjuring: The Devil Made Me Do It enthält Ostereier, die auf viele klassische Horrorfilme verweisen, aber es spielt auch auf das Conjuring-Universum an. Neben einem Augenzwinkern an die Perrons von The Conjuring bekommen wir auch einen Rückruf an die Disciples of the Widder von Annabelle. Dies geschieht, als wir zum ersten Mal den mysteriösen Pater Kastner (John Noble) treffen, einen Priester im Ruhestand, der den Warrens (Vera Farmiga und Patrick Wilson) hilft, mehr über den Okkultisten zu erfahren, der mit dem Mord an Arne Cheyenne Johnson in Verbindung steht. In The Conjuring 3 erfahren wir, dass Kastner früher geholfen hat, die Jünger des Widders aufzudecken. Wer sind also die Jünger des Widders? Hier ist eine kurze Auffrischung, wie dieser satanische Kult mit Annabelle verbunden ist!
Die vergangenen Filme (insbesondere Annabelle und Annabelle: Creation) berühren die Ursprünge der Jünger des Ram-Kults nicht viel, aber sie geben uns einen Kontext. Wir wissen, dass Annabelle Higgins (alias Janice), eine junge Frau, die ihre Adoptiveltern getötet hat, dem Kult beitritt, während sie vom Dämon in der verfluchten Annabelle-Puppe besessen ist. Durch Kultopfer der Jünger des Widders stärkt das bösartige Wesen seine bösen Mächte.
The Conjuring 3 baut ein wenig Welt im Conjuring-Universum, indem es den Hintergrund der Disciples weiter erklärt. Nachdem sie unter dem Haus der Glatzel ein Hexentotem entdeckt haben, treffen sich die Warrens mit Kastner, um mehr über das Artefakt zu erfahren. Kastner hat eine ziemlich ähnliche Karriere wie das Paar hinter sich und widmet sein Leben dem Studium des Okkulten und dem Sammeln verschiedener verfluchter Gegenstände. Die Warrens erfahren, dass er die Jünger neun Jahre lang studiert und beobachtet hat, wie sie Satan mit Blutopferritualen verehren. Kastner erzählt den Dämonologen, dass selbst als die Jünger des Widders strafrechtlich verfolgt wurden, der führende Anwalt nach dem Prozess mit einer Tragödie verflucht wurde – sein Baby wurde mit einem Herzschlag außerhalb der Brust geboren und seine Frau beging Selbstmord.
Während Kastner die Warrens davor warnt, die Satanisten zu unterschätzen, lässt er etwas aus: Seine heimliche Tochter Isla hat sich in das Okkulte verliebt und ist die Okkultistin hinter den Morden an Bruno Sauls und Katie Lincoln. Wir wissen nicht, ob ein weiterer Conjuring-Film in Arbeit sein wird, aber die Chancen stehen definitiv gut. Es würde uns nicht wundern, noch mehr über die furchterregenden Jünger des Widders zu erfahren – vorerst können wir die vergangenen Filme immer wieder anschauen, um einige Theorien über den gruseligen Kult heraufzubeschwören!



Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Ich bin einverstanden, dass meine personenbezogenen Daten wie Name, Vorname, Email für das Verarbeiten meines Anliegens von gossipflash.de verarbeitet und gespeichert werden können.