Ultimativer Härtetest: Was taugen faltbare Produkte?Es gibt Sachen, die müssen im Urlaub einfach mit. Dumm nur, wenn man auf so wenig verzichten kann und dann doch alles im Koffer oder im Auto landet. So geht es vor allem den Urlaubern, die sich regelmäßig auf den Weg auf die Camping-Plätze dieser Welt machen oder Kinder im Gepäck haben. Der Bollerwagen? Muss mit! Und was ist mit einer coolen Feuerschale für romantische Stunden? Die kann doch nicht Zuhause bleiben!Bühne frei für faltbare Produkte, die den herkömmlichen Produkten in Nichts nachstehen. Oder? Wir haben den Test gemacht! Das Ergebnis sehen Sie im Video. Faltbar und praktisch: Eimer und SpülbeckenSkeptiker fragen sich an dieser Stelle bestimmt: „Taugen faltbare Produkte überhaupt etwas?“ Die Antwortet lautet: ja! Man braucht weniger Gepäck, der Kofferraum ist leerer und generell ist man einfach platzsparender unterwegs.Einen faltbaren Eimer gibt es schon für 10 Euro zu kaufen. Zusammengeklappt ist diese Innovation so groß bzw. klein wie eine Frisbee-Scheibe. Trotzdem passen im aufgeklappten Zustand stolze 10 Liter Flüssigkeit hinein, genau wie bei den herkömmlichen Eimern zum selben Preis. Fazit: Sehr stabil und dicht, der Eimer erfüllt seinen Zweck.Gerade beim Camping-Urlaub und zelten eine eher unbeliebte Aufgabe: spülen. Mit dem faltbaren Spülbecken ist das jedoch gar nicht mehr so langweilig. Für 12 Euro bekommt man ein faltbares Exemplar im Handel, sodass das Geschirr auch unterwegs blitzeblank geschrubbt werden kann. Auf festem Untergrund ist das Spülbecken zu 90% dicht, lediglich der Ablauf-Stöpsel tropft ein wenig, sobald man es anhebt. Aber gut: Den Stöpsel brauch man natürlich, um das Wasser am Ende wieder rauslaufen lassen zu können.Pluspunkt: Mit nur einem Handgriff wird aus dem platzsparenden Spülbecken sogar ein Schneidebrett. Genial, oder?Lese-Tipp: Reisebüro oder Online-Portale: Wo gibt’s jetzt den günstigeren Urlaub?Faltbare Feuerschale, Campinglampe und der Bollerwagen: Können auch diese Produkte überzeugen?Wie die etwas teureren aber dennoch praktischen Utensilien abgeschnitten haben, erfahren Sie oben im Video. (vdü)



Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Ich bin einverstanden, dass meine personenbezogenen Daten wie Name, Vorname, Email für das Verarbeiten meines Anliegens von gossipflash.de verarbeitet und gespeichert werden können.