Der massive Erfolg von Kali Uchis und ihrer Single „Telepatía“ ist nur ein weiteres Zeichen für den Aufstieg des Latin R&B und beweist, dass es ein Leben nach dem Reggaeton gibt! „Was dies für die lateinamerikanische Musik im Allgemeinen bedeutet, ist wirklich bemerkenswert, denn dies ist ein zweisprachiger R&B-Song – nichts wie die globalen Hits, die wir zuvor gesehen haben“, erklärt Monica Herrera Damashek, Head of Latin and Label Partners Artists bei Spotify, die vergleicht dieser Hit zu Bad Bunny und Jhay Cortez' „Dakiti“, das wochenlang die weltweiten Spotify-Charts anführte und nicht nach dem Reggaeton klingt, an den wir gewöhnt sind. „Dies definiert neu, wie ein Hit aus lateinamerikanischer Musik klingen kann“, sagte sie.
Das Besondere an Latin R&B ist, dass es sich nicht nur um eine spanische Version von amerikanischem oder englischem R&B handelt – dieses Genre ist eine eigene einzigartige Mischung aus Einflüssen, die Trap, Reggaeton, Indie und sogar Bolero kombinieren. Wenn Sie tiefer in den Trend eintauchen und die Künstler, hauptsächlich Frauen, entdecken möchten, die das Genre prägen, ist diese Galerie die ultimative Playlist-Inspiration. Von Indie-Künstlern wie Noa Sainz oder Nana Mendoza bis hin zu Heavy-Hittern wie Kali Uchis, Nathy Peluso und mehr!



Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Ich bin einverstanden, dass meine personenbezogenen Daten wie Name, Vorname, Email für das Verarbeiten meines Anliegens von gossipflash.de verarbeitet und gespeichert werden können.