Die Verfilmung von Lin-Manuel Mirandas Tony-prämiertem Musical In the Heights ist endlich da, und sie ist randvoll mit unzähligen Nummern, die Washington Heights und die äußerst talentierte Besetzung präsentieren. Der Film, der derzeit auf HBO Max gestreamt wird und in den Kinos läuft, hat eine Laufzeit von etwa 143 Minuten, aber wir versprechen Ihnen, dass Sie keine Sekunde verpassen möchten. Tatsächlich möchten Sie den gesamten Abspann für eine lustige kleine Ergänzung durchhalten.
Der Film hat eine Bonus-Performance, die Fans des Original-Musicals sicherlich zu schätzen wissen. Obwohl eine Handvoll Tracks aus dem Film herausgeschnitten wurden – darunter „Inútil“ und „Enough“ – sehen wir Miranda ganz am Ende „Piragua (Reprise)“. Nachdem er sich mit Christopher Jacksons Charakter über ihre Geschäfte gestritten hat, bekommt Mirandas Charakter das letzte Lachen, als der Mister Softee-Truck eine Panne hat und alle zu seinem Piragua-Stand rennen.
Es ist sicherlich ein süßer kleiner Moment, da Miranda und Jackson beide in der Originalproduktion von In the Heights mitspielten – Miranda spielte die Rolle von Usnavi (gespielt von Anthony Ramos im Film), während Jackson die Rolle von Benny (gespielt von Corey Hawkins in) der Film). Nachdem sie sich 2009 die Bühne für In the Heights geteilt hatten, trafen sie sich natürlich 2015 wieder für Mirandas Hit-Musical Hamilton, in dem Miranda die Titelfigur von Alexander Hamilton und Jackson George Washington spielte.



Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Ich bin einverstanden, dass meine personenbezogenen Daten wie Name, Vorname, Email für das Verarbeiten meines Anliegens von gossipflash.de verarbeitet und gespeichert werden können.