Megan Thee Stallion hat gerade die neue heiße Mädchen-Sommerhymne veröffentlicht, und das Video hat alle und überall zum Reden gebracht. Wenn Sie es bis zum Ende gesehen haben, werden Sie verstehen, warum. Am 11. Juni veröffentlichte sie ihre neue Single „Thot Sh*t“, und sie zeigt, wie die Sängerin Internet-Trolle in Machtpositionen zurückschlägt. Das Video beginnt mit einem Clip eines namenlosen konservativen Senators, der zu einem Video von Tina Snow (alias Megans Alter Ego) kommentiert „dumme regressive Wh*res sollten ihren Mund mit Weihwasser auswaschen“, bevor sie versuchen zu masturbieren. Laut NME soll der Senator dem republikanischen Senator James P. Bradley nachempfunden sein, der das Video für „WAP“, Stallions Zusammenarbeit mit Cardi B, kritisierte.
Nach dem unnötigen und hasserfüllten Trollen des Senators hat er eine Reihe von Thot-Cellationen (das sind heiße Halluzinationen für diejenigen unter Ihnen, die es nicht wissen), die jede seiner Bewegungen verfolgen. Das Video ist ein kraftvoller Kommentar zur Welt des Online-Hass und enthält einige der ahnungslosesten Wendungen. Auf die NSFW-Art und Weise wie möglich hebt das Ende sowohl den Song als auch seine freche und unverschämte Grafik auf die nächste Stufe und lässt nur sehr wenig der Fantasie übrig. „Thot Sh*t“ ist Stallions erste Veröffentlichung im Jahr 2021, und wenn das, was kommt, so etwas wie dieses Album ist, dann können wir es kaum erwarten zu sehen, was noch auf Lager ist.
Sehen Sie sich das Video oben in voller Länge an.



Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Ich bin einverstanden, dass meine personenbezogenen Daten wie Name, Vorname, Email für das Verarbeiten meines Anliegens von gossipflash.de verarbeitet und gespeichert werden können.