Die GZSZ-News des Tages im Überblick: Was wurde aus Maike von Bremen? +++ Wird Olivia Marei die Serie verlassen? +++ Vildan Cirpan verzaubert Fans mit sommerlichen Grüßen.

„Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ (GZSZ): Daten und Fakten

  • Die erste Episode von „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ (GZSZ) wurde am 11. Mai 1992 gesendet.
  • Die Dreharbeiten für GZSZ begannen am 16. März 1992 zunächst in den Berliner Union Film Studios in Berlin-Tempelhof. 
  • 1995 zog die GZSZ-Crew nach Potsdam um, wo seither in Babelsberg gedreht wird.
  • Im Studio Babelsberg – dem ältesten Filmstudio der Welt – wurden bis heute über 5500 ausgestrahlte GZSZ-Episoden produziert. 
  • Die Episoden werden stets mit sieben Wochen Vorlauf produziert.
  • „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ läuft montags bis freitags, um 19.40 Uhr auf RTL. 

GZSZ: Alle aktuellen News rund um die Erfolgsserie

10. Juni

Was wurde aus Maike von Bremen?

Die Rolle der Sandra verkörperte Maike von Bremen, 40, bei „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ von 2002 bis 2008. Nach ihrem Ausstieg blieb die Berlinerin der Schauspielerei treu und spielte in verschiedenen Fernsehproduktionen mit, u.a. bei „In aller Freundschaft“ und „Notruf Hafenkante“. Auch ihrer zweiten Leidenschaft, dem Theater, kam Maike von Bremen nach und stand regelmäßig auf der Bühne. Im April 2020 verkündete die heute 40-Jährige traurige Nachrichten: Sie leidet an einer chronischen Entzündung ihrer Augenlider und muss ihre Karriere als Schauspielerin vorerst beenden. 

Maike von Bremen hat sich inzwischen ein weiteres Berufsfeld erschlossen: Seit 2013 ist sie staatlich anerkannte Hypnose-Therapeutin, arbeitet sowohl in Berlin als auch auf Mallorca und erfreut ihre Fans mit Inhalten zum Thema Meditation und mentaler Gesundheit auf YouTube.

9. Juni

Stirbt Toni den Serientod?

Drama bei „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“! Zuschauer der beliebten Daily bangen derzeit um das Leben von Toni (Olivia Marei, 31.) Während Toni noch im Dunkeln tappt, wissen viele Fans nämlich längst: Ihr Polizei-Kollege und Liebhaber Bastian (Benjamin Trinks) spielt ein falsches Spiel! Der Ermittler ist der Mörder, nach dem Toni schon so lange sucht. Die Entwicklungen hat Olivia Marei vor einiger Zeit im RTL-Interview mit diesen Worten kommentiert: „Ich will nicht zu viel verraten. Aber es kommen noch einige brenzlige Momente auf Toni zu.“ Wird Toni einem Mörder zum Opfer fallen?

Die GZSZ-Darstellerin selbst gibt beunruhigende Hinweise. „Auf jeden Fall drücke ich Toni die Daumen, dass sie überlebt und irgendwann checkt, dass ihr netter Kollege Bastian gar nicht so nett ist. Es bleibt sehr spannend .“ Die Fans rechnen mit dem Schlimmsten. Auf dem offiziellen Instagram-Account von GZSZ flehen sie förmlich: „Hoffentlich passiert Toni nichts!“ Kann Toni das Unglück noch rechtzeitig abwenden?

8. Juni 2021

Vildan Cirpan verzückt ihre Fans

Der Sommer rückt näher und mit ihm das Bedürfnis nach weniger Bekleidung. Das empfindet auch GZSZ-Beauty Vildan Cirpan so. Die 30-Jährige tankte offenbar mächtig Sonne, wie einem ihrer jüngsten Postings zu entnehmen ist. „26 Grad in Berlin, Sonne, 1 1/2 Std Yoga, Frühstück in der Sonne… jedenfalls genug wofür man so dankbar sein kann“, schreibt die Berlinerin zu ihrer Porträtaufnahme, die bei ihren Fans für Schnappatmung sorgt.

Der Grund liegt auf der Hand: Vildan zeigt ein bisschen Haut und hat außerdem auf den BH unter ihrem Sommertop verzichtet. Die Community schwärmt: „Tolles Foto, tolle hübsche Frau, tolle Schauspielerin“, „OMG wie schön“ und „Wow, du bist so wunderschön liebe Vildan“.

7. Juni 2021

Stella Denis-Winkler bereichert den GZSZ-Cast mit ihrer Rolle der Svenja Steiner 

Nach vier Jahren wird Stella Denis-Winkler ans Set von „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ zurückkehren. Zwar debütierte die 41-Jährige bei GZSZ 2017 lediglich in einer Gastrolle, eingefleischten Fans dürfte sie daher dennoch bekannt vorkommen. Nun wird Denis-Winkler umso mehr für frischen Wind in die Serie sorgen.

Svenja Steiner ist in Berlin auf der Suche nach einem Koch für ihre neue TV-Kochshow und sorgt dabei offenbar für Liebes-Chaos. „Svenja wird nicht nur den ‚Kolle-Kiez‘ mit ihrer Kochshow aufmischen, sondern auch einem allseits bekannten ‚Starkoch‘ den Kopf verdrehen“, verrät die Darstellerin im Interview mit RTL. 

Dabei kann es sich eigentlich nur um einen Mann handeln: den „Mauerwerk“-Koch Leon Moreno (gespielt von Daniel Fehlow, 46.) Sorgt Svenja etwa für eine Beziehungskrise bei Nina (Maria Wedig, 37) und Leon? Das werden Zuschauer ab dem 14. Juli 2021 erfahren, dann wird Stella Denis-Winkler in ihrer Rolle als TV-Produzentin Svenja Steiner auf dem Bildschirm zu sehen sein.

GZSZ-News der vergangenen Tage

Die GZSZ-News der letzten Woche lesen Sie hier.

Verwendete Quellen: instagram.com, rtl.de, promipool.de





Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Ich bin einverstanden, dass meine personenbezogenen Daten wie Name, Vorname, Email für das Verarbeiten meines Anliegens von gossipflash.de verarbeitet und gespeichert werden können.