Zur Zeit streitet Angelina Jolie vor Gericht mit ihrem Noch-Ehemann Brad Pitt. Trost findet die Schauspielerin offenbar bei ihrem ersten Ehemann Jonny Lee Miller. Dem stattete sie in New York einen spätabendlichen Besuch ab. 

Angelina Jolie, 46, hat es im Moment nicht leicht. Nach der Trennung von Brad Pitt, 57, im Jahr 2016 scheint sich die Scheidung nun in einen Rosenkrieg zu verwandeln. Immer wieder gibt es Meldungen über neue Gerichtstermine und Auseinandersetzungen der Noch-Eheleute. Ihr größter Streitpunkt: die sechs gemeinsamen Kinder. Die Schauspielerin hoffte auf das alleinige Sorgerecht für die fünf minderjährigen Kinder, ein Richter urteilte nun allerdings für Pitt und entschied sich für ein gemeinsames Sorgerecht. Vor Gericht hatte die „Salt“-Darstellerin ihrem Noch-Ehemann häusliche Gewalt gegenüber den Kindern vorgeworfen und lies unter anderem ihren erwachsenen Sohn Maddox gegen seinen Vater aussagen

Angelina Jolie + Brad Pitt: Ärger um Shilohs Geburtstagsparty

Für Angelina Jolie ist es die erste Ehe, die in einer öffentlichen Schlammschlacht zu enden scheint. Die Schauspielerin war zuvor bereits zweimal verheiratet. Um sich von dem Trubel der letzten Monate abzulenken, scheint sie eine Reise in die Vergangenheit zu unternehmen und mit einem Ex anzubandeln. 

Angelina Jolie: Sie trifft ihren ersten Ehemann wieder

Gemeinsam mit ihren Kindern reiste Jolie vor Kurzem von Kalifornien nach New York. An einem Abend wurde die Schauspielerin von Paparazzi dabei beobachtet, wie sie allein das Wohnhaus ihres ersten Ehemannes Jonny Lee Miller, 48, betrat – und erst einige Stunden später wieder verließ. Jolie soll dabei elegant gekleidet gewesen sein und eine teure Flasche Wein im Gepäck gehabt haben. 

Jonny Lee Miller und Angelina Jolie in dem Film „Hackers – Im Netz des FBI“ (1995)

Ob Angeline Jolie den Wein anschließend wieder mit nach Hause nahm, ist fraglich. Und auch, was in den besagten Stunden in Jonny Lee Millers Wohnung passierte, bleibt ungewiss. Laut einem Insider seien die beiden Schauspieler lediglich miteinander befreundet. Zurzeit teilen Jolie und Miller augenscheinlich das gleiche Leid, denn auch der „Elementary“-Darsteller wurde erst vor Kurzem geschieden. 

Angelina Jolie und Jonny Lee Miller: Hochzeit nach wenigen Monaten Beziehung

Die beiden Schauspieler lernten sich 1995 am Set des Films „Hackers“ kennen, hatten nach Drehschluss jedoch für mehrere Monate keinen Kontakt mehr zueinander. Schließlich heirateten sie im März 1996 nach nur wenigen Monaten Beziehung. Die heutzutage stets elegant gekleidete Jolie trug bei ihrer Hochzeit eine schwarze Hose und ein weißes T-Shirt, auf das sie mit Blut den Namen ihres frisch angetrauten Ehemannes geschrieben hatte. 1997 trennte sich das Paar, blieb jedoch weiterhin befreundet. Auch die Kinder der ehemaligen Eheleute sind heute miteinander bekannt und verstehen sich gut. Im Februar 1999 wurde die Scheidung von Jolie und Miller offiziell, bereits ein Jahr später heiratete die Schauspielerin ihren 20 Jahre älteren Kollegen Billy Bob Thornton, 65. 

Mit Brad Pitt war Jolie von 2014 bis 2016 verheiratet, die beiden lernten sich 2005 am Set des Films „Mr. & Mrs. Smith“ kennen und lieben.

Verwendete Quelle: eonline.com



Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Ich bin einverstanden, dass meine personenbezogenen Daten wie Name, Vorname, Email für das Verarbeiten meines Anliegens von gossipflash.de verarbeitet und gespeichert werden können.