Erika Jayne hat das Offensichtliche über ihre atemberaubende Scheidung gesagt.

In der Folge von Mittwochabend von The Real Housewives of Beverly Hills bereitete sich der erfahrene Bravo-Star auf die unvermeidliche Diskussion mit ihren Cast-Kollegen über ihre Trennung von Ehemann Tom vor.

Sie wusste, dass es kommen würde.

Sie wusste, dass es viel zu besprechen gab.

Aber sie war sich nicht sicher, wo sie anfangen sollte.

„Diese Scheidung hat so viele Ebenen. Es ist so verdammt kompliziert. Es ist sehr schwer zu erklären“, sagte Jayne auf Sendung und markierte eine der wenigen Gelegenheiten, bei denen sie sich überhaupt mit der rechtlichen Trennung befasste.

„Weißt du, ich bin mir sicher, dass sie sehr schockiert waren und viele Fragen haben werden“, fügte sie hinzu, als sie das Thema von Angesicht zu Angesicht mit ihren Castmates ansprach.

Es stimmt: Wie wir in der jüngsten Vergangenheit dokumentiert haben, waren Erikas Co-Stars überwältigt, als sie diese Nachricht hörten.

Erika Jayne Beichtstuhl Pic

Die Episode neckte dann Erikas Gespräch mit ihren Mitfrauen, in dem sie ihnen sagte, dass sie mit Tom „nicht sah, dass es so endete“, und fügte hinzu:

„Ich wollte die Hand dieses Mannes halten, bis er starb.“

Also was ist passiert? Was schief gelaufen ist?

Die einfache Geschichte ist, dass Tom Erika betrogen hat und sie die Quittungen hat, um es zu beweisen.

Erika Jayne und Tom Girardi zusammen

Bevor jedoch online irgendwelche Details bekannt wurden, versammelte sich die Besetzung bei Kyle Richards zu Hause zu einer Wahlnachtparty 2020, ohne Erika und Garcelle Beauvais.

Kyle fragte die Gruppe, ob einer von ihnen an diesem Tag mit Jayne gesprochen hatte.

Ja, bestätigte Lisa Rinna.

„Ich wusste es nicht [about the divorce] bis sie uns heute um 9:15 diesen Text geschickt hat [this morning]“, erklärte Riinna.

„Ich habe sie sofort angerufen und war genauso überrascht wie wir alle.“

Erika Jayne und Tom Girardi beim Abendessen

Dorit Kemsley sagte, sie sei ähnlich überrascht, obwohl sie und Kyle Richards warnten, dass sie einfach „nicht genug darüber wissen, was passiert“.

Gegen Ende der Stunde, um a anders Versammlung, mischte sich Beauvais ein.

„Ich war schockiert, von Erika zu hören. Ich habe es nicht kommen sehen“, sagte sie, wiederholte alle anderen Gefühle und fügte hinzu:

„Ich erinnere mich, als ich sie letztes Jahr traf. Wir hatten dieses tolle Mittagessen [Tom], sie sprang auf. Ich habe die Liebe gespürt, weißt du? Und ich sagte: 'Das ist es, was ich will.'“

Die echten Hausfrauen von Beverly Hills werden dieses Drama natürlich so lange wie möglich in die Länge ziehen.

Die Episode endete daher damit, dass Erika aus ihrem SUV ausstieg und bei Sutton eintrat …

… bevor „To be continue“ auf dem Bildschirm blitzte und alle ängstlichen und neugierigen Zuschauer frustrierte.

Erika Jayne und Tom Girardi beim Abendessen

Was ist eigentlich los?

Jayne hat Recht, die Dinge sind kompliziert.

Sie reichte im November nach 21 Jahren Ehe die Scheidung von Tom ein und sagte damals in einer Erklärung, dass „dies kein Schritt auf die leichte Schulter genommen wird“, aber dass sie immer noch „große Liebe und Respekt“ für ihren Ehemann hat.

Erika Jayne und Tom Girardi Foto

In den Monaten seit der Scheidung wurde Tom in eine Reihe von Rechtsstreitigkeiten verwickelt.

Zu den scheinbar endlosen Klagen, denen er gegenübersteht, gehört auch einer, in dem das ehemalige Paar beide wurde beschuldigt, Geld veruntreut zu haben.

Erst diese Woche behauptete Jay Edelson – ein Anwalt, der eine Sammelklage gegen das entfremdete Paar eingereicht hat -, dass Erika „knietief“ in einem Plan war, um Millionen von Dollar von Toms Kunden zu stehlen.

Sie wird beschuldigt, Tom dabei geholfen zu haben, das den Familienmitgliedern der Opfer des Lion Air-Absturzes 2018 geschuldete Vergleichsgeld einzustecken.

Erika Jayne beim Staffel 10 Reunion Special

Edelson sagte sogar, ihr Scheidungsantrag sei ein „Schein“, um ihr und Tom zu helfen, ihr gestohlenes Vermögen zu verstecken.

Laut Seite Sechs wurde Jayne nicht offiziell wegen irgendwelcher Verbrechen angeklagt.

Die Verkaufsstelle berichtete kürzlich, dass ihre Anwälte – die sie in Girardis Insolvenzverfahren nach Kapitel 7 vertraten – sie nach der kürzlichen Veröffentlichung einer Hulu-Dokumentation fallen ließen.

Es trägt den Titel „The Housewife and the Hustler“ und untersucht diesen mutmaßlichen Betrugsfall.



Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Ich bin einverstanden, dass meine personenbezogenen Daten wie Name, Vorname, Email für das Verarbeiten meines Anliegens von gossipflash.de verarbeitet und gespeichert werden können.