90 Tage Verlobter Die Fans waren größtenteils erleichtert, als Jess Caroline nach ihrer katastrophalen Beziehung auf dem Bildschirm heiratete.

Schließlich hat Colt Jess die ganze Zeit betrogen. Das hat niemand verdient.

Einige haben Jess jedoch verdächtigt und beschuldigen sie, nur mit Colt zu heiraten und nur mit Colt auszugehen, um in den USA zu bleiben.

Jess klatscht gegen diese fremdenfeindlichen Verschwörungstheorien und schließt sie ab.

Im Spätsommer 2021 hatte Jess Caroline beim Tell All eine aufregende Neuigkeit zu teilen.

Jess hatte Brian Hanvey geheiratet, was bewies, dass er nach Colt mehr als nur ein heißer Rebound war.

Nun verteidigt sie sie glücklich bis ans Ende ihrer Tage angesichts der Vorwürfe der Fans zur „Green Card Ehe“.

Jess Caroline sprach mit Wöchentlich in Kontakt über die hässlichen Anschuldigungen über ihre Ehe.

„Menschen [are going to say it] egal was“, gab sie grimmig zu.

Aber in Wirklichkeit passen sie und Brian einfach zusammen.

„Brian und ich haben viel gemeinsam“, erklärte Jess.

Sie erklärte: „wie wir beide mögen [to] reisen, beide sind Vegetarier, wir mögen die gleiche Musik.“

Jess teilte mit, dass sowohl sie als auch ihr Mann „die gleichen Filme und Shows“ genießen.

“[We] alles zusammen machen“, schwärmte Jess.

Sie listete „ins Fitnessstudio gehen“ auf [and] Kochen.“

Jess fügte dann hinzu: „Ich habe seine Musikvideos gedreht; er macht meine Bilder.“

„Und so arbeiten wir zusammen“, begründete Jess.

Sie lobte die starke „Kommunikation“ und ihre intensive „Freundschaft“.

Jess und Brian haben im August letzten Jahres geheiratet, aber der Zeitplan betrifft sie nicht.

„Er ist wirklich gut“, schwärmte Jess von ihrem gutaussehenden Ehemann.

„Manchmal verabreden sich die Leute drei Jahre lang und [stay] acht Monate verheiratet“, bemerkte sie.

Man kann nicht anders, als an Larissas und Colts siebenmonatige Ehe zu denken. War das ein bewusster Hinweis?

„Und manche Leute [date] für drei Monate und verbringen [their] zusammen leben und [stay] verheiratet, weißt du?“, fuhr Jess fort.

Zeit ist für sie weniger relevant als Kompatibilität.

„Das bedeutet mir also nichts“, charakterisierte Jess dann.

Trotz der Vorwürfe gegen sie hat Jess ihre Green Card noch nicht.

Sie hat jedoch Anfang Juni bestätigt, dass sie ihre Arbeitserlaubnis erhalten hat.

Dies bedeutet, dass sie legal in den Vereinigten Staaten arbeiten kann, ein wichtiger Meilenstein in ihrer Residenz.

Jess teilte auch mit, dass sie und Brian hoffen, dass sie eines Tages zu ihrer Familie beitragen können.

Sie wollen Kinder haben, und Jess klingt nicht wählerisch, wie.

Wenn sie feststellen, dass sie nicht auf natürliche Weise schwanger werden können, sagte Jess, dass eine Adoption der beste Weg sein könnte.

Es gibt ein unbestreitbares Element der Fremdenfeindlichkeit in der ständigen Flut von „Green Card!!!“ Vorwürfe, die 90 Tage Verlobter Sterne erhalten.

Es ist nicht nur so, dass die Leute „auf der Hut“ sind, denn es ist super gruselig … es macht auch selten Sinn.

Immerhin, wenn Jess „nur“ hinter einer Green Card her wäre … hätte sie Colts Betrug nicht ignoriert?

Jess wurde wie Larissa vor ihr durch Colts Betrug verletzt.

Wenn Sie tatsächlich jemanden nur wegen einer Green Card heiraten würden, wäre Ihnen das völlig egal. Wenn überhaupt, würde es Ihnen weniger Arbeit geben.

Es gibt ein eindeutiges Element von Fremdenfeindlichkeit auf 90 Tage Verlobter und unter Fans, und diejenigen, die Jess beschuldigen, müssen einen langen Blick in den Spiegel werfen.

Jess Caroline zerstört Green Card Heiratsvorwürfe



Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Ich bin einverstanden, dass meine personenbezogenen Daten wie Name, Vorname, Email für das Verarbeiten meines Anliegens von gossipflash.de verarbeitet und gespeichert werden können.