Wir sind dabei, die Antwort auf eine Frage zu erfahren, von der wir nie gedacht hätten, dass sie jemals gestellt wird:

Wie würde NCIS ohne Mark Harmon als Hauptdarsteller Leroy Jethro Gibbs aussehen?

Nachdem CBS bestätigt hat, dass sein am höchsten bewertetes Drama für eine unglaubliche 19. Staffel zurückkehren würde, können wir jetzt auch bestätigen, dass der Mann, der am meisten für den enormen Erfolg dieser Show verantwortlich ist, 2021-2022 kaum erscheinen wird.

Mehrere Insider teilten TV Line diese Woche mit, dass Harmon in der nächsten Staffel in einer geringen Anzahl von Episoden eine Rolle spielen soll.

Eine Quelle in der Nähe des CBS-Verfahrens enthüllt die Anzahl der Folgen von Harmons Staffel 19: „Es wird im niedrigen einstelligen Bereich liegen.“

Eine andere Quelle teilt unterdessen denselben Verkaufsstellen mit, dass der erfahrene Schauspieler während der gesamten Saison nur „ein paar“ Auftritte haben wird.

Was wird in diesem Fall eigentlich aus Gibbs?

Gibbs

Beim Finale der 18. Staffel in diesem Frühjahr

In den letzten Momenten der Episode nahm Gibbs sein neuestes handgefertigtes Boot mit auf eine Fahrt … als es plötzlich in Stücke gerissen wurde.

Die Show ließ jedoch keine Zuschauer von einer Klippe hängen; es tat nicht so, als ob Gibbs getötet worden wäre.

Stattdessen konnte man den geliebten Agenten direkt vor dem Schwarzschnitt und dem Ende der Staffel diskret und absichtlich davonschwimmen sehen, was den Anschein erweckte, als hätte er seinen Tod inszeniert.

Mark Harmon als Gibbs

Nur wenige Wochen vor diesem On-Air-Vorfall war Gibbs auf unbestimmte Zeit von seiner Rolle beim NCIS suspendiert worden, nachdem er einen Hundeschänder angegriffen hatte.

Er half schließlich einem lokalen Reporter, einen möglichen Serienmörder zu untersuchen.

„Wir nehmen es Jahr für Jahr mit Mark, wir würden ihn gerne so lange haben, wie er hier sein möchte“, sagte CBS-Präsidentin Kelly Kahl letzten Monat zu Deadline.

„Selbst in der vergangenen Saison war er vielleicht in ein paar Jahren leicht [episodes], also arbeiten wir gerne nach seinem Zeitplan.“

harmonieren, markieren

Das heißt, NCIS plant eindeutig, ohne Harmon wirklich an Bord voranzukommen.

Wie?

Gary Cole und Katrina Law wurden beide in Staffel 19 gecastet.

Deadline berichtet, dass der Emmy-prämierte Schauspieler einen neuen Charakter spielen wird, den FBI-Spezialagenten Alden Park.

Gibbs in Diiner

Law wird derweil deutlich mehr Zeit haben Special Agent Jessica Knight, die in den letzten beiden Folgen der 18. Staffel als wiederkehrender Gaststar vorgestellt wurde.

Knight ist ein beeindruckender REACT-Agent (Regional Enforcement Action Capabilities Training Team), der sich auf Geiselverhandlungen spezialisiert hat und täglich risikoreiche Operationen mit Geschick und Präzision durchführt.

Sie ist scharf, athletisch und zäh – und wir haben ihren trockenen Humor bereits genossen.

Katrina Law

„Wir haben noch kein einziges Bild gedreht, aber mit der Aufnahme von Gary Cole und Katrina Law in die Besetzung entwickelt sich dies bereits zu einer der besten Staffeln“, sagt NCIS Executive Producer/Showrunner Steven D. Binder sagte.

„Zu Beginn der 19. Staffel freuen wir uns, neue Charaktere und Geschichten zu erzählen, die die Welt, die wir in den über 400 Folgen lieben, bereichern und neu beleben.“

Die Nachricht von der Statusänderung von Harmon kommt, als NCIS sich darauf vorbereitet, seinen langjährigen Dienstag um 20.00 Uhr zu verlassen.

Wie bereits berichtet, wird die ehrwürdige Serie diesen Herbst auf montags um 21 Uhr verlegt.



Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Ich bin einverstanden, dass meine personenbezogenen Daten wie Name, Vorname, Email für das Verarbeiten meines Anliegens von gossipflash.de verarbeitet und gespeichert werden können.