Es gab eine Zeit – nicht allzu lange her –, als es so aussah, als ob die Fehde zwischen Kailyn Lowry und Briana DeJesus endlich ein Ende hatte.

Es war nicht so, dass die Frauen Schritte unternommen hätten, um das Kriegsbeil zu begraben; es war nur so, dass sie endlich lernten, sich voneinander fernzuhalten,

In den letzten Wochen waren die Damen jedoch wieder dabei.

Und ihr kurzer Waffenstillstand scheint ihre Abneigung gegeneinander nur noch verstärkt zu haben.

Das Rindfleisch scheint vor ein paar Wochen erneuert worden zu sein, als Kail ihren Twitter-Followern mitteilte, dass sie nicht in der Episode von Teen Mom 2 erscheinen würde, die an diesem Abend ausgestrahlt werden sollte.

Der Grund für ihre Abwesenheit war einfach:

Im Oktober 2020 wurde Lowry wegen häuslicher Gewalt festgenommen.

Kailyn Lowry Stares und Stares

Sie bat die TM2-Produzenten, das Drama um ihre Verhaftung nicht auszustrahlen, und erstaunlicherweise kamen sie dem nach.

Normalerweise ist das nicht die Art von Dingen, denen die Produzenten zustimmen, und Briana hielt die Situation für unfair.

„Sie will nicht mehr über ihr wahres Leben filmen. Sie möchte nicht über die Probleme filmen, die mit ihr und Chris oder ihr und Javi oder ihr und Jo vor sich gehen“, sagte DeJesus in einem Instagram Live.

Briana am Telefon

“[Kail’s] Ich versuche, die Bad-Girl-Rolle aufzupeppen und sich als diese Geschäftsfrau darzustellen, was großartig ist und du kannst das tun, ein großes Lob an dich, so stolz auf dich, so glücklich für dich“, fuhr Bri fort.

„Aber wenn wir in einer Fernsehsendung sind, die unseren Alltag dokumentiert, ist das der Crew gegenüber nicht fair, den Castmates, die tatsächlich ihr ganzes Leben ausgießen, oder?“

Kail schlug den nächsten Schlag und sagte, sie fühlte sich unter Druck gesetzt, mit Briana während der Aufzeichnung der jüngsten Reunion-Show von Teen Mom 2 zu filmen.

Kailyn Lowry TikTok-Foto

„Ich werde sagen, dass ich bei diesem letzten Wiedersehen, das wir gedreht haben, den Druck verspürte, zu sagen, dass ich mit Briana auf der Couch sitzen würde. Ich habe kein Rindfleisch mit [Briana]“, sagte sie in einer Folge ihres Podcasts Coffee Convos.

„Es ist mir egal. Es ist jetzt Wasser unter der Brücke, aber ich will immer noch nicht drin sein [her] Präsenz“, fügte Kail hinzu.

Kailyn im Podcast

„Ich kann dir viel Glück wünschen und das wirklich so meinen, aber ich möchte trotzdem nicht in deiner Nähe sein“, sagte Kail. „Und das ist eine Grenze, die ich setze. Das würde mich nicht interessieren, aber ich Ich hoffe, ihr habt ein tolles Leben“,

Es war ungefähr zu dieser Zeit, dass Lowry mehrere ihrer Freunde verprügelte, weil sie falsch und illoyal waren.

Bri nutzte natürlich die Gelegenheit, um neue Beweise für Lowrys Zwielichtigkeit anzuführen.

„Als einer von Kails Ex-Freunden [Mark Allen] sagte kürzlich, sie mag „ja“-Leute um sie herum. Schauen Sie sich ihre Erfolgsbilanz an: Sie hat so viele Freunde verloren und hegt eindeutig so viel Groll, den sie nie loslassen kann“, sagte DeJesus letzte Woche gegenüber Celebuzz.

„Und das ist Arbeit, die sie intern erledigen muss, um zu versuchen, an sich selbst zu arbeiten, um herauszufinden, warum so viel Hass in ihrem Herzen ist.“

Allen ist Black, und er scheint von Lowry besonders hervorgehoben worden zu sein.

Kail Lowry ist traurig

Auf die Frage, ob die Rasse bei Lowrys jüngsten Feindseligkeiten eine Rolle gespielt habe, gab Bri zu, dass ihr dieser Gedanke in den Sinn gekommen sei.

„Obwohl ich wirklich hoffe, dass dies nicht der Fall ist, ist es mir nicht entgangen, dass sie bereit war, mit Jenelle zu sprechen, die weiß ist, aber nicht mit mir weiterziehen wird, als ich bis vor kurzem die einzige Nicht- Kaukasischer Darsteller“, sagte sie.

„Es gab Gerüchte und Berichte über vergangene rassistische Tweets, mit denen Kail interagierte, und auch wenn ich hoffe, dass meine Hautfarbe hier kein Faktor ist, ist mir sicherlich nicht entgangen, dass dieser Punkt existiert“, fuhr Lowry fort.

Kailyn Lowry in Brille

Bri bezog sich auf Kails Fehde mit Jenelle Evans, während der Lowry mehrmals versuchte, Frieden zu schließen, jedoch ohne Erfolg.

Einmal schickte Kailyn Jenelle sogar ein Geschenk, das Evans in Brand setzte.

Es ist wahr, dass Lowry in ihrer jüngsten Fehde keine solchen Anstrengungen unternommen hat, und DeJesus ist eindeutig der Meinung, dass die Rasse ein Faktor bei ihrer Entscheidungsfindung war.

Offensichtlich ist es eine sehr ernste Anschuldigung, und wenn Bri in der Lage ist, diese alten, rassistischen Tweets auszugraben, könnte Kail bald zu Jenelle an der Arbeitslosenkasse wechseln.



Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Ich bin einverstanden, dass meine personenbezogenen Daten wie Name, Vorname, Email für das Verarbeiten meines Anliegens von gossipflash.de verarbeitet und gespeichert werden können.