Als Josh Duggar in seinen Teenagerjahren fünf junge Mädchen belästigte, griffen seine Eltern ein, um zu verhindern, dass ihm irgendwelche rechtlichen Konsequenzen drohen.

Und als er im April wegen Kinderpornografie festgenommen wurde, griffen Joshs Eltern erneut ein, um ihn vor dem Gesetz zu schützen.

Wäre er nicht aus einer wohlhabenden, mächtigen Familie gekommen, würde Josh wahrscheinlich jetzt im Gefängnis auf seinen Prozess warten.

Stattdessen stellte Jim Bob Duggar ihm einen erstklassigen Anwalt für seine Kautionsanhörung ein und arrangierte persönlich, dass sein Sohn im Haus von Freunden der Familie wohnte.

Ja, der Richter in Joshs Fall hat klugerweise entschieden, dass es ihm nicht erlaubt sein sollte, mit Minderjährigen ein Dach zu teilen.

Und da Josh Vater von sechs Kindern ist (ein siebter ist unterwegs), weigerte sich das Gericht, ihn in sein eigenes Haus zu entlassen.

Der 33-Jährige lebt jetzt bei der Familie Reber (unten), Freunden von Jim Bob, von denen selbst eingefleischte Duggar-Fans noch nie gehört hatten, bis Josh bei ihnen einzog.

Die Reben

Die beiden Kinder der Rebers sind über 18 Jahre alt, so dass Josh gemäß seiner Bewährungsauflage bei ihnen leben darf.

Das heißt natürlich nicht, dass Joshs neue Betreuer von der Idee begeistert sind, mit einem bekannten Sexualstraftäter eine Wohnung zu teilen.

Es gab sofort Anzeichen für Probleme, als jemand im Haus der Reber in einer der ersten Nächte nach Joshs Freilassung die Notrufnummer 911 anrief.

Josh Duggar Nahaufnahme

Der Grund für den Anruf ist noch unbekannt, und die Behörden wurden seitdem nicht über Störungen informiert.

Josh hat eine lange und gut dokumentierte Geschichte von räuberischem Verhalten und er sollte unbedingt auf seinen Prozess aus einer Gefängniszelle warten.

Aber zumindest können sich die Eltern im Nordwesten von Arkansas damit trösten, dass er derzeit mitten im Nirgendwo isoliert ist.

Josh Duggar Fahndungsfoto

Die Rebers leben in einer Stadt, in der nur 1.071 Bürger leben.

Und laut einem neuen Bericht von Fox News versteckt sich Josh in einer abgelegenen Ecke des Familienbesitzes, wo er – per Gerichtsbeschluss – nicht einmal das Internet benutzen darf.

„Die Gegend, in der sich das Haus befindet, ist in der Tat desolat“, sagt eine lokale Quelle der Verkaufsstelle.

Josh Duggar und ein Kind

„Am Sonntag sind nur sehr wenige Autos durch die Nachbarschaft gefahren.“

Der Zeuge fügt hinzu, dass das Anwesen „versteckt“ sei, was bei Passanten ein „unbehagliches“ Gefühl erzeugt.

„Ich habe das Gefühl, dass die Immobilie vor Joshs Skandal besser gepflegt wurde als jetzt“, sagt der Betrachter.

Geschlechtsfrage

„Aber ich verstehe, dass ein rund um die Uhr geöffneter Babysitter eines Erwachsenen wahrscheinlich nicht die Zeit hat, einen sehr gepflegten Rasen zu halten.“

Der Insider fuhr fort, dass man gelegentlichen Beobachtern verzeihen könnte, wenn sie dachten, das Haus sei verlassen.

„Das Haus sah einfach verschlossen aus“, sagte der Zeuge.

Josh Duggar am Wahltag

„Es wirkt bedrückend. Es gibt nur diese Schwere, wenn man daran vorbeigeht.“

Die Quelle bestätigte, dass das Haus der Rebers weit von Nachbarn entfernt und schwer zugänglich ist.

„Die Gegend ist sehr abgelegen, daher ist es offensichtlich, dass Josh nicht zu vielen Menschen Zugang hat“, sagte der Insider.

Josh küsst Anna

Die Entscheidung, Josh bis zu seinem Verfahren freizulassen, das am 6. Juli beginnen soll, wurde von der Richterin Christy Comstock getroffen, die bei seiner Anhörung gegen Kaution den Vorsitz führte, aber nicht der Richter in seinem Strafprozess sein wird.

„Ich habe volles Vertrauen in den United States Marshal Service, um Sie zu finden, wenn Sie sich entscheiden, diese Freilassungsbedingungen nicht einzuhalten, also lassen Sie mich diese Entscheidung nicht bereuen“, sagte Comstock zu Josh bei der Anhörung.

„Das werden Sie nicht, Euer Ehren, vielen Dank“, antwortete er.

Josh Duggar ist zurück

„Er hat dem Gericht gezeigt, dass er eine 20-jährige Geschichte hat, die eine sexuelle Anziehung zu Kindern und die Hinterhältigkeit seiner Aktivitäten zeigt“, argumentierten Staatsanwälte, die die Verweigerung der Kaution für Josh forderten.

„Er hat die Gerichtsbarkeit nicht verlassen, er hat das Land nicht verlassen, er hat überhaupt nichts anderes getan, als sein Leben in diesem Gerichtsbezirk fortzusetzen, in dem er tiefe Wurzeln hat“, sagte Justin Gelfand, einer von Duggars Anwälten.

Wie die Einwohner von Washington County sind wir nicht begeistert von der Idee, dass Josh in der Welt ist – aber wir hoffen, dass im nächsten Monat in seinem Prozess der Gerechtigkeit Genüge getan wird.



Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Ich bin einverstanden, dass meine personenbezogenen Daten wie Name, Vorname, Email für das Verarbeiten meines Anliegens von gossipflash.de verarbeitet und gespeichert werden können.