Am 1. Juli werden Prinz William und Prinz Harry eine Statue von Prinzessin Diana enthüllen. Herzogin Kate ist angeblich nicht dabei.

Am 1. Juli treffen Prinz William (39) und Prinz Harry (36) das erste Mal seit der Beerdigung ihres Großvaters, Prinz Philip (1921-2021), wieder aufeinander. Die beiden enthüllen eine Statue zu Ehren ihrer verstorbenen Mutter, Prinzessin Diana (1961-1997). Laut eines Berichts der „Daily Mail“ könnte Williams Ehefrau, Herzogin Kate (39), der Veranstaltung jedoch fernbleiben.

Der Kensington Palast gab am 25. Juni bekannt, dass lediglich eine kleine Anzahl Gäste bei dem Event dabei ist. Laut des Statements, das unter anderem Royal-Reporter Omid Scobie auf Twitter verbreitete, werden bei der Enthüllung neben der „engen Familie von Diana, der Prinzessin von Wales, auch Mitglieder des Statuen-Komitees, der Bildhauer Ian Rank-Broadley und der Gartenplaner Pip Morrison anwesend sein“. Wie die „Daily Mail“ schreibt, wird Herzogin Kate wegen der beschränkten Gästeliste wohl nicht an der Veranstaltung teilnehmen.

Statue wird in Gärten des Kensington Palasts enthüllt

Die Statue wird im Sunken Garden des Kensington Palasts enthüllt. Prinzessin Diana wäre am kommenden Donnerstag 60 Jahre alt geworden. Wie die Zeitung zuvor berichtet hatte, sollten an der Enthüllung der Statue eigentlich zunächst mehr als 100 Personen teilnehmen, wegen der Corona-Beschränkungen sei dies nun jedoch nicht möglich. Stattdessen solle im September eine größere Zeremonie folgen.





Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Ich bin einverstanden, dass meine personenbezogenen Daten wie Name, Vorname, Email für das Verarbeiten meines Anliegens von gossipflash.de verarbeitet und gespeichert werden können.