Der Musiker Marilyn Manson hat angekündigt, sich der Polizei stellen zu wollen. Das berichten US-Medien unter Bezug auf Polizeisprecher. Manson muss wegen eines Angriffs auf einen Videofilmer verantworten.

Die Anwälte des US-Hardrockers Marilyn Manson haben nach US-Berichten eine Einigung mit der Polizei erreicht. Demnach will sich der Musiker den Behörden stellen und sich vor Gericht wegen eines Angriffs auf einen Kameramann verantworten.

Der Vorfall trug sich 2019 während eines Konzertes in New Hampshire zu. Das Opfer war nahe der Bühne positioniert, um den Auftritt im Auftrag einer Firma zu filmen. Offenbar attackierte ihn der Rockstar. Manson könnte zu höchstens einem Jahr Gefängnis und einer Geldstrafe von 2.000 Dollar verurteilt werden.



Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Ich bin einverstanden, dass meine personenbezogenen Daten wie Name, Vorname, Email für das Verarbeiten meines Anliegens von gossipflash.de verarbeitet und gespeichert werden können.