Madison LeCroy wird es nie zugeben.

Aber wir alle scheinen inzwischen die scheinbare Wahrheit zu kennen:

Dieses Southern Charm-Darsteller hat wahrscheinlich letztes Jahr ihr Hemd über FaceTime mit Alex Rodriguez im Rahmen der gegenseitigen Masturbationssitzungen des Paares ausgezogen, die dazu beigetragen haben, dass sich ARod schließlich von Jennifer Lopez trennte.

Wir meinen… LeCroy hat Grundsätzlich sagte so viel.

Aber selbst wenn Madison nie ganz klar wird, was in der Vergangenheit zwischen ihr und Rodriguez passiert ist, sie hast Jetzt öffnete sie sich über das letzte Mal, als sie ihre Brüste über das Internet enthüllte.

Und sie kommt sich ein bisschen albern und dumm vor, weil sie das getan hat.

Am Sonntag taucht LeCroy auf Instagram Live in einem Video auf, das einen Hinweis auf seinen Ex-Freund Austen Kroll sowie ein versehentliches Blitzen der Kamera enthält.

Haben wir schon erwähnt, dass sie damals verschwendet war?

Madison LeCroy betrinkt sich

LeCroy hat sich einen Tag später über ein Nachfolgevideo selbst gemacht.

„Ja, ich fühle mich schrecklich. Verlegen. Betrunken. Immer noch. Letzte Nacht war nicht meine beste.“ Das teilte die 30-Jährige am Montag, 28. Juni, über ihre Instagram Stories mit.

„Ich hatte eine gute Zeit, wie klar!

„Mir ist gerade aufgefallen, dass meine Brüste überall im Internet zu sehen waren, aber hey, ist das das erste Mal, dass du jemals Titten gesehen hast?“

Madison LeCroy, ganz nah

Um einen Punkt zu machen, hat der Reality-Star dann vermutlich ihr Hemd hochgehoben und einen Sport-BH gezeigt.

„Gib mir eine Pause, ihr alle. Ich war betrunken, ich wurde schlampig. Vergiss es. Warum machst du dir solche Sorgen?“ LeCroy hinzugefügt.

„Es ist mein Leben. Meine f–King-Seite. Ich tue was ich tun möchte. Sorgen Sie sich um sich selbst.“

Wir sind uns ziemlich sicher, dass sich keine einzige Person da draußen Sorgen gemacht hat, aber Madison hat hier erfolgreich auf das oben genannte Blinken aufmerksam gemacht.

Was wir uns vorstellen müssen, war die ganze Zeit ihr Ziel.

Madison LeCroy auf Video

Doch zurück zu dem Vorfall, mit dem alles begann:

In einem Instagram Live am Sonntag, den 27. Juni, sang und tanzte LeCroy mit einem Freund zu Taylor Swifts „We Are Never Getting Back Together“.

Die Kumpels erwähnten Kristin Cavallari, Justin Anderson und Kroll während des gesamten Filmmaterials.

Während des Clips rutschte LeCroys Oberteil zufällig ab, wodurch ihre Brüste vollständig zur Schau gestellt wurden. Später erwähnte sie, dass Kroll sie anrief.

Madison LeCroy Instagram-Bild

„Manchmal ist es so … nie wieder trinken“, kommentierte der Salonbesitzer die neu geposteten Instagram-Live-Clips.

LeCroy war während ihrer Zeit bei Southern Charm ab und zu mit Kroll unterwegs, aber sie bestätigten ihre Trennung im Dezember 2020.

„Wir sind gerade nicht zusammen. Ich bin zu 1.000 Prozent Single, und er auch“, sagte LeCroy damals gegenüber „Us Weekly“.

„Also, meine Damen, wenn Sie ihn haben wollen, können Sie ihn haben.“

LeCroy

Was hat die Spaltung veranlasst?

„Ich denke definitiv, dass die Quarantäne es entweder schaffen oder brechen würde [our] Beziehung, und leider sind wir nicht stärker geworden“, erklärte sie und fügte in einem separaten Interview hinzu:

„Austen tut, was ihm nützt.

„Er macht keine Kompromisse. Er ist einfach nicht bereit für eine ernsthafte Beziehung und diese Situation hat das bestätigt.“

Madison LeCroy in einem roten Bikini

LeCroy ist seitdem zu einem neuen Mann gewechselt, wird aber möglicherweise für immer mit Rodriguez in Verbindung gebracht.

„Er hat seine Verlobte mit mir nie körperlich betrogen“, sagte LeCroy zuvor zu Seite Sechs, wobei er eine sehr spezifische Sprache verwendete und behauptete, sie habe „mit“ gesprochen [Alex] zufällig, aber nicht konstant.“

Sie fügte vor vielen Monaten hinzu, dass die Freundschaft „unschuldig“ sei.

Aber wir sind uns ziemlich sicher, dass sie den erigierten Penis des Typen gesehen hat.



Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Ich bin einverstanden, dass meine personenbezogenen Daten wie Name, Vorname, Email für das Verarbeiten meines Anliegens von gossipflash.de verarbeitet und gespeichert werden können.