Anfang der Neunziger sorgte sie in „Basic Instinct“ für eine der wohl erotischsten Filmszenen aller Zeiten. Von ihrem Sexappeal hat Sharon Stone auch drei Jahrzehnte später nichts verloren, wie die 63-Jährige nun beweist.

Foto-Serie mit 14 Bildern

34 Jahre alt war Sharon Stone als ihr 1992 mit dem Erotik-Thriller „Basic Instinct“ der große Durchbruch gelang. Über Nacht wurde die zuvor eher unbekannte Schauspielerin zum weltweiten Megastar – und Sexsymbol einer ganzen Generation. Die Szene, in der sie ihre Beine spreizt und dem Zuschauer einen Blick auf ihre Intimzone gewährt, ist legendär.

Auch fast drei Jahrzehnte später hat Sharon Stone nichts von ihrer Ausstrahlung verloren. Im Gegenteil: Mit einem Posting bei Instagram raubt die mittlerweile 63-Jährige ihren rund 2,6 Millionen Followern gerade den Atem. Im knallgelben Bikini genießt der Hollywoodstar den Sommer, posiert strahlend für die Kamera.

Der Zweiteiler setzt Sharons trainierte Arme und Beine sowie ihren straffen Bauch perfekt in Szene. Fast 200.000 Mal wurde der Beitrag bereits mit „Gefällt mir“ markiert, in den knapp 5.000 Kommentaren überschlagen sich die Fans zudem mit Komplimenten.

„Selbst dein Hund weiß, dass du es drauf hast“

„Du siehst großartig aus“, „Eine absolute Traumfrau“ oder „Heiß, heißer, Stone“ schreiben die User unter das Bild. „Einfach wow“ findet auch Schauspielekollegin Jamie Lee Curtis, Kate Hudson kommentiert wie zahlreiche andere mit Flammen-Emojis. 

Ihren größten Fan hat Sharon Stone aber direkt neben sich. „Selbst dein Hund weiß, dass du es drauf hast“, schreibt Hollywoodstar Leslie Jordan und spielt auf die Französische Bulldogge an, die ihr Frauchen aus dem Hintergrund mit großen Augen anblickt. 



Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Ich bin einverstanden, dass meine personenbezogenen Daten wie Name, Vorname, Email für das Verarbeiten meines Anliegens von gossipflash.de verarbeitet und gespeichert werden können.