In einer schockierenden Wendung der Ereignisse wird die in Ungnade gefallene TV-Legende Bill Cosby aus dem Gefängnis entlassen, nachdem das höchste Gericht von Pennsylvania am Mittwoch seine Verurteilung wegen sexueller Übergriffe aufgehoben hat.

Im Jahr 2018 wurde Cosby der Vergewaltigung einer Geschäftspartnerin namens Andrea Constand für schuldig befunden.

Er wurde zu 10 Jahren Haft verurteilt und sagte, dass er das gesamte Jahrzehnt absitzen würde, anstatt ein Fehlverhalten zuzugeben oder Reue für seine Taten auszudrücken.

Aber nur zwei Jahre später hat der Oberste Gerichtshof von Pennsylvania entschieden, dass Cosbys Verurteilung gegen eine Vereinbarung verstößt, die er mit dem früheren Bezirksstaatsanwalt von Montgomery County getroffen hatte.

Der derzeitige Staatsanwalt Kevin Steele beschloss, Cosby im Jahr 2015 festzunehmen, nur 12 Tage vor Ablauf der 12-jährigen Verjährungsfrist.

Aber das Gericht entschied heute, dass Steele damit eine Vereinbarung gebrochen hatte, die Cosby mit seinem Vorgänger getroffen hatte, bevor der 83-jährige Sitcom-Star belastende Beweise in Constands Zivilprozess vorlegte.

Bill Cosby Buchungsbild

Jetzt wird Cosby freigelassen, nachdem er nur einen Bruchteil seiner Strafe verbüßt ​​hat.

Und die Lücke ist besonders ärgerlich, da Cosbys Verurteilung aufgrund von Constands Klage gegen ihn aufgehoben wurde, die zu dieser Zeit ihre einzige Möglichkeit zu sein schien.

Cosby wurde vorgeworfen, mehr als 50 Frauen unter Drogen gesetzt und vergewaltigt zu haben, aber Constands Fall war der einzige, der bei einer erneuten Untersuchung in den Bereich der Verjährungsfrist fiel.

Andrea Constand

Und so durchlebte Constand den Albtraum jedes Opfers:

Sie stand ihrem Ankläger gegenüber, erzählte öffentlich ihre erschütternde Geschichte und unterzog sich einem Kreuzverhör von Cosbys hochkarätigen Anwälten.

Wir können uns nur vorstellen, wie sie sich heute fühlt, nachdem Cosby aus technischen Gründen freigelassen wird.

Bill Cosby draußen

Cosbys Anwälte erhielten Anfang dieses Monats das Recht, seinen Fall erneut zu verhandeln.

Während des Berufungsverfahrens argumentierten sie, dass der ursprüngliche Richter den gesamten Prozess verdorben habe, indem er fünf von Cosbys Opfern aussagen ließ, nachdem die Geschworenen in seinem Strafverfahren festgefahren waren.

Einer von Cosbys Anwälten argumentierte, dass die Veröffentlichung des ehemals beliebten Comics und das Ausschließen einer zukünftigen Strafverfolgung „das einzige Mittel ist, das den vernünftigen Erwartungen der Gesellschaft an ihre gewählten Staatsanwälte und unser Strafjustizsystem entspricht“.

Bill Cosby auf dem Weg vor Gericht

In den sozialen Medien war die Reaktion auf Cosbys Freilassung sofort und wütend.

„Wenn Sie immer noch denken, dass das System für die Reichen und Mächtigen manipuliert ist, die Millionen-Dollar-Anwälte einstellen können, denken Sie noch einmal darüber nach“, twitterte Eliza Orlins.

„F-ck Bill Cosby. Trotzdem. Für immer. Ich glaube an Überlebende. Ignoriere die Trolle. Ich habe gesagt, was ich gesagt habe“, fügte @theKitchenista hinzu.

Bill Cosby Fahndungsfoto

„Das Gericht entscheidet nicht, dass er „es nicht getan“ hat, sondern dass er einen vorherigen Deal hatte, *nicht dafür angeklagt* zu werden“, betonte Ari Melber.

Die Aufregung über die heutige Entscheidung wird wahrscheinlich nicht so schnell nachlassen, und sie wird mit ziemlicher Sicherheit dazu führen, dass Cosby mehr als je zuvor beschimpft wird.

Wir können nur hoffen, dass Cosby zum Wohle seiner Opfer den Anstand hat, unterzutauchen und nicht zu versuchen, sein öffentliches Image zu retten.

Wir werden weitere Updates zu dieser sich entwickelnden Geschichte haben, sobald weitere Informationen verfügbar sind.



Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Ich bin einverstanden, dass meine personenbezogenen Daten wie Name, Vorname, Email für das Verarbeiten meines Anliegens von gossipflash.de verarbeitet und gespeichert werden können.