Dieser absolute Zirkus einer Gouverneurswahl in Kalifornien ist seit dem ersten Tag ein Durcheinander.

Der neueste Clown, der seine Perücke in den Ring wirft, ist ein bekanntes Gesicht Die wahren Hausfrauen von Orange County Fans.

Steve Lodge ist Vicki Gunvalsons Verlobter. Sie verlobten sich, als sie noch Teil der Serie war.

Jetzt hat er angekündigt, dass er einer der ständig wachsenden Liste angehender Gouverneure des bevölkerungsreichsten Bundesstaates unserer Nation ist.

Am Dienstag, den 29. Juni, ging Steve Lodge zu Instagram, um eine Ankündigung zu machen.

Wie Sie in diesem Video sehen können, trägt er einen ganz anderen – politischeren – Look, als die Zuschauer es gewohnt sind.

Steve fügte auch eine lange Bildunterschrift hinzu.

„Ich gebe offiziell bekannt, dass ich für GOVERNOR of California kandidiere“, begann Steves Bildunterschrift.

„Ich bin in Kalifornien geboren und aufgewachsen“, teilte er mit, „und habe mein Erwachsenenleben hier verbracht.“

Steve, der bereits in Nostalgie versunken war, fügte hinzu, dass „es eine Zeit war, in der die Leute Kalifornien noch den Golden State nannten“.

„Ich habe meine Kinder in Kalifornien aufgezogen“, bemerkte Steve.

„Und jetzt“, schrieb er, „beobachte ich, wie meine Enkel hier aufwachsen.“

Mit anderen Worten, er verdoppelt und verdreifacht seine Wurzeln im Staat und die Einsätze für die Zukunft.

„Ich kann jedoch nicht länger zusehen, wie mein schöner Zustand zerstört wird“, behauptete Steve.

Diese angebliche Zerstörung sei „durch schlechte Entscheidungen von Berufspolitikern in Sacramento“ verursacht worden.

„Es ist an der Zeit, dass das kalifornische Volk die Kontrolle über seine Regierung wiedererlangt“, kündigte Steve an.

Steve sagte, dass dies „nicht nur auf Landesebene, sondern in den Landkreisen, Städten und Schulbehörden“ geschieht.

Das klingt ein wenig bedrohlich, aber machen wir weiter.

„In den letzten zehn Jahren haben wir die Konsequenzen einer schrecklichen staatlichen Politik und noch schlimmerer Gesetze gesehen“, schimpfte Steve.

„Wir haben jetzt die höchsten Lebenshaltungskosten in den kontinentalen USA“, schrieb Steve.

„Und es geht immer noch aufwärts“, fügte er hinzu, „ohne dass ein Ende in Sicht ist.“

„Unsere öffentliche Sicherheit wird untergraben und die Kriminalität nimmt in jeder Kategorie zu“, fügte Steve mit der üblichen politischen Stimme hinzu Bosheitssignalisierung.

„Unsere obdachlose Bevölkerung ist außer Kontrolle geraten, direkt verursacht durch Entscheidungen in Sacramento“, beschuldigte Steve.

„Ich habe die Lösung für das Obdachlosenproblem“, schrieb er auf eine Weise, die vielen Menschen Schauer über den Rücken jagt.

„Und“, warnte Steve, „ich freue mich, es in den kommenden Tagen mit Ihnen zu teilen.“

„Ich werde auch über die anderen wichtigen Themen Kaliforniens sprechen“, teilte Steve mit.

„Und“, behauptete er, „demonstrieren gesunden Menschenverstand Lösungen.“

Steve erklärte: „Genug ist genug Kalifornien.“

„Helfen Sie mir 'Make California, California Again,'“ Steve schrieb an kollektive Augenrollen.

„Ich werde diese Bewegung mit deiner Hilfe anführen“, drohte er.

Steve schrieb: „Kalifornien wieder als den Golden State zu sehen, der sie einmal war.“

In Großbuchstaben schrieb er sein Fazit:

„WÄHLEN SIE, UM NEWSOM ZURÜCKRUFEN“, verlangte er.

Steve fügte hinzu: „WÄHLEN SIE STEVE CHAVEZ LODGE GOVERNOR.“

Es ist immer interessant zu sehen, wenn Politiker Spitznamen verwenden und wenn sie ihren zweiten Vornamen hervorholen.

Weit über ein Drittel der kalifornischen Bevölkerung ist Latinx.

Steves zweiter Vorname ist für eine Kampagne politisch sinnvoll.

Gouverneur Newsom hat tatsächlich recht hohe Zustimmungswerte.

Aber Sie brauchen nicht die Hälfte der Wähler, um im Bundesstaat Kalifornien eine Wiederwahl zu starten.

Die Bitterkeit über die lebensrettenden Sperrmaßnahmen und die Härten der COVID-19-Pandemie heizten das an, was sich zu einer politischen Machtergreifung entwickelt.

Einer der Gründe, warum Steve seine Verbindung zu Kalifornien zu betonen scheint, ist, dass er und Vicki letztes Jahr gerade ein Haus in Puerto Vallarta gekauft haben.

Mexiko und Kalifornien teilen eine Grenze, aber ein Typ, der letztes Jahr scheinbar in ein anderes Land gezogen ist, muss einiges an Imagereparaturen tun.

Oh Gott … kannst du dir Vicki Gunvalson als First Lady von Kalifornien vorstellen?

Vicki Gunvalson Verlobter Steve Lodge Ich kandidiere für die kalifornische Regierung



Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Ich bin einverstanden, dass meine personenbezogenen Daten wie Name, Vorname, Email für das Verarbeiten meines Anliegens von gossipflash.de verarbeitet und gespeichert werden können.