Jinger Duggar erschien diese Woche im Podcast appeared Dinnerparty mit Jeremy Fall.

Während ihres Interviews sprach der ehemalige Counting On-Star über die Gefahren und den Schmerz des Ruhms und erklärte, wie sie im Rampenlicht oft Druck verspürt und wie manche Social-Media-Nutzer total scheiße sind.

Sie machen sich sogar über ihre zweijährige Tochter lustig.

Diese Enthüllungen waren interessant und bedauerlich, aber nicht ganz unerwartet.

Aber woanders im Podcast?

Jinger ließ die Kiefer in der ganzen Nation fallen, als sie Folgendes sagte:

„Jungs schrieben aus dem Gefängnis für meine Schwestern. Es war verrückt. Es kamen ständig Briefe mit der Post und es war wie ‚Oh, wer ist diesmal da? Oh, es ist für Jana, oh, es ist für Jessa‘ …

„Es war überwältigend, nur zu denken, dass jemand dachte, er würde direkt in dein Leben treten und dich heiraten, als ob er es im Grunde schon in seinen Briefen vorgeschlagen hätte.“

Geh Phillies!

Wahr. Das definitiv ist verrückt.

Aber ist das alles viel verrückter, als wenn Ihr Vater als Teenager eine Ehe zwischen Ihnen und einem anderen Mitglied einer streng christlichen Familie arrangiert, um so viele Babys wie möglich herauszupressen?

Wir fragen nur.

Jinger, Jeremy in LA

Fortsetzung Jinger zu diesem Thema:

„[The inmates] dachte, es wäre echt, aber wenn ich es mir ansehe, kann ich verstehen, wie jemand denken würde: 'Oh, ich kenne dich so gut, weil ich dich als Kind aufwachsen sah.'

„Also denken sie, dass es eine Beziehung gibt, wenn es keine gibt.

„Es ist wie eine einseitige Sache.“

Jinger Duggar und Jeremy Vuolo auf der Gram

Zusätzlich zu den Briefen zitierte Duggar „Fanboys“, die in ihrer Kirche und zu Hause vorbeikamen, um sie und ihre Schwestern zu umwerben.

„Es fühlte sich einfach so bizarr an, weil es so war: 'Wer bist du? Ich kenne dich nicht'“, erklärte sie.

„Die Beziehungsseite der Dinge war nicht einmal da, es war nicht so wie: 'Oh schau, ich hänge schon eine Weile ab und lerne deine Familie kennen und dann werden wir sehen, ob etwas passiert'…

„Sie sagten zu meiner Familie, meinen Eltern oder so: 'Oh ja, ich interessiere mich so für deine Tochter.'“

Jinger und Jeremy und Book

Okay, ja. Das ist wirklich seltsam und gruselig.

Jinger hat im November 2016 Jeremy Vuolo geheiratet und sie haben zwei Kinder.

Sie ist also zumindest sehr gefragt und muss sich keine Sorgen machen, dass Fremde mit einer Art romantischer Absicht auf sie zukommen.

Doch noch bevor sie sich das Gelübde austauschte, sagte Jinger im Podcast, dass sie diese Beziehungsanfragen nicht begrüße.

Jinger in Hosen

„Ich erinnere mich, dass das als junger Mensch so ist wie ‚nein, nein, nein, das wird für mich nicht funktionieren.““

„Und ich denke, zurück zu dieser ganzen Vertrauenssache, es ist etwas, das Sie sicherstellen möchten, dass diese Person gute Absichten hat.

„Ich denke nicht nur: 'Oh, dieser Typ will im Fernsehen sein und hier ist sein großer Durchbruch. Ich werde eine der Duggar-Töchter heiraten und das ist mein In.'

„Das ist das Letzte, was du wolltest.“

Jinger und Jeremy am Valentinstag 2021

Jinger und Jeremy haben selbst schon einiges durchgemacht, sogar über eine Trennung nachgedacht.

Sie lernten sich durch Ben Seewald kennen, der mit Jingers Schwester Jessa verheiratet ist, und Jeremy nahm sich Zeit, um zu werben und zu werben, sagt Jinger.

„Als er anfing, herumzukommen, lag das nicht daran, dass er sich sofort für mich interessierte, sondern hatte nur eine Beziehung zu Ben, meinem Schwager.

„Ich habe so viele tolle Dinge über Jeremy gehört, und es war von meiner Schwester und meinem Schwager, und so war es ein perfektes, perfektes Szenario.“

Jeremy und Jinger Vuolo-Buch

Am Ende hat alles perfekt geklappt.

„Ich weiß, dass es auch auf andere Weise passieren kann, zum Beispiel, es hätte auch anders passieren können.

„Jer hätte in mein Leben treten und von der Show wissen können“, fuhr sie fort.

„Aber für mich persönlich war es großartig, dass er kein Fanboy war, weißt du? Es war so, als hätte er keine Ahnung von meiner Familie.“



Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Ich bin einverstanden, dass meine personenbezogenen Daten wie Name, Vorname, Email für das Verarbeiten meines Anliegens von gossipflash.de verarbeitet und gespeichert werden können.