Máxima und Willem-Alexander der Niederlande sind auf dreitägigem Staatsbesuch in Berlin. Nach einem Treffen mit der Kanzlerin stand am Dienstagabend ein Konzertbesuch in feinster Abendrobe an.

Foto-Serie mit 26 Bildern

Am zweiten Tag ihres Staatsbesuchs in Berlin haben Königin Máxima und König Willem-Alexander der Niederlande als Zeichen des Danks für die Gastfreundschaft zu einem Konzert des Amsterdamer Concertgebouw-Orchesters im Konzerthaus am Gendarmenmarkt eingeladen. Zu Gast waren etwa Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier mit seiner Frau Elke Büdenbender sowie Gesundheitsminister Jens Spahn mit Ehemann Daniel Funke. Fein für den Abend herausgeputzt haben sich alle Gäste. Besonders Máxima hat aber die Blicke auf sich gezogen. 

Oranje-Königin in eisigem Blau

Während ihr Ehemann einen klassischen Smoking mit Fliege trug, führte die gebürtige Argentinierin ein trägerloses Abendkleid in einem eisigen Hellblau aus. Besonders ins Auge fielen dessen Spitzenstoff sowie mehrere Volants. Dazu wählte Máxima eine gleichfarbige Stola, silberfarbene Pumps mit Plateauabsatz und Schmuck, der farblich perfekt harmonierte. Ihr Haar trug sie leicht gewellt und offen über die Schultern fallend. Vor dem Konzerthaus ließ sich das Paar lachend und winkend ablichten.

(Quelle: Sean Gallup/Getty Images)

Weitere Bilder vom Berlinbesuch des 54-jährigen Monarchen und seiner 50 Jahre alten Frau können Sie sich in unserer stets aktualisierten Fotoshow ansehen. 

Zum Abschluss seines dreitägigen Staatsbesuchs in Berlin absolviert das niederländische Königspaar am Mittwoch nochmals einige Termine in der Hauptstadt. Zunächst wollen sich Willem-Alexander und Máxima in der Technischen Universität über Schlüsseltechnologien informieren. Nach einem Aufenthalt im Landschaftspark Herzberge, bei dem es um Umweltbildung von Kindern gehen soll, besuchen die niederländischen Royals das Humboldt Forum. Anschließend treten die beiden Royals ihre Rückreise an.



Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Ich bin einverstanden, dass meine personenbezogenen Daten wie Name, Vorname, Email für das Verarbeiten meines Anliegens von gossipflash.de verarbeitet und gespeichert werden können.