Ben Higgins hat im Rahmen eines kürzlichen Podcast-Interviews ein unglückliches Eingeständnis gemacht:

Der ehemalige Bachelor-Hauptdarsteller sagt, dass es in diesen Tagen nicht gerade rosig für ihn ist.

Als er sich mit Trista Sutter in der neuesten Folge von „Better Etc.“ zusammensetzte, wurde Higgins sehr real und sehr offen darüber, wie sich die öffentliche Aufmerksamkeit auf seine psychische Gesundheit ausgewirkt hat.

Fünf Jahre nachdem er diesen ABC-Smash-Hit verankert hatte, gab Higgins zu, dass er in seinen Heimatstaat zurückgekehrt ist, um die dringend benötigte Seelensuche durchzuführen.

„Ich bin gerade wieder in Indiana, wegen einer Panne in meinem Leben, bei der ich nicht weiß, was passiert“, sagte Higgins auf Sendung.

„Ich weiß nicht, wie diese nächste Lebenszeit für mich aussieht.

„Ich bin immer weiter von der Show entfernt und muss gleichzeitig herausfinden, wie mein Leben aussehen und wie mein Vermächtnis aussehen wird.“

Higgins ist mit einer Frau namens Jessica Clarke verlobt und sagte, seine Probleme hätten nichts mit ihrer Beziehung zu tun.

Ben Higgins, Jessica

Ohne zu tief in die Einzelheiten einzutauchen, sagte Higgins, er versuche, eine positive Einstellung zu bewahren.

„Es ist eine wirklich aufregende Saison. Die Jahreszeiten sind für mich ungewohnt, aber es ist auch sehr schwer, weil ich auf einem niedrigen Platz bin“, fuhr er fort.

„Ich sehe mich im Moment nicht als diese blühende Figur. Ich beklage mich irgendwie und trenne mich von vielen Dingen, die ich eng gehalten habe.“

ben h

Higgins gab 2015 sein Filmdebüt bei Kaitlyn Bristowes von The Bachelorette.

Er belegte den zweiten Platz und wurde später zum Hauptdarsteller der 20. Staffel von The Bachelor ernannt.

Als solcher schlug Ben Lauren Bushnell während des Finales im März 2016 vor, nur das Paar beendete ihre Verlobung im Mai 2017.

Die Besetzung dieser Hauptrolle öffnete Higgins jedoch die Tür zu vielen Möglichkeiten, auch wenn es nicht mit einer Heirat endete.

Ben Higgins und Verlobte

„Plötzlich verliere ich das Gefühl, ein Außenseiter zu sein, und habe im Laufe der Zeit genug Leute, die mir sagen, dass ich großartig bin, um mich ziemlich gut zu fühlen [myself]“, sagte er am Dienstag.

„Ich beginne damit, eine Identität aufzubauen. Ich begann wirklich zu fühlen: ‚Oh mein Gott, das ist das Ding, das ich brauchte, um mich zu füllen…

„'Ich werde für immer in der Gruppe sein.'“

Aber schließlich?

Ben Higgins mit Jessica Clarke

Higgins gestand Sutter, dass seine „Verliebtheit“ für Ruhm „verschwinden“ – und je mehr er versuchte, relevant zu bleiben, desto mehr fühlte er sich, als hätte er sich selbst „verloren“.

Er erklärt:

„Ich habe nicht nur für andere Menschen gelebt, sondern nur für die Aufmerksamkeit anderer.“

Ziemlich interessant, oder?

Ben Higgins und Jessica Clarke

Ja, ein Teil der Bachelor Nation zu sein, „könnte das Beste sein, was ihm je passiert ist“, sagte Higgins, er räumte ein, dass er sich auch seines Platzes in dieser Welt nicht mehr sicher ist

„Ich weiß nicht, wie ich es jetzt zu meinem Zweck machen soll. Ich weiß nicht mehr, was ich damit anfangen soll“, sagte er in Sutters Podcast.

„Es ist nicht mehr wirklich ein Stück von mir. Ich kann darüber reden, ich kann meine Erfahrungen damit teilen, aber letztendlich habe ich Jess das neulich nur gesagt, ich dachte:

„'Ich habe das Gefühl, dass meine einzige Rolle im Bachelor jetzt darin besteht, für die Kandidaten da zu sein, die wollen, dass ich für sie da bin.'“

Ben Higgins, Verlobte

Anfang dieses Jahres sprach Higgins über seine frühere Sucht nach Schmerzmitteln, nachdem er das Hindernis glücklicherweise vor einigen Jahren überwunden hatte.

Higgins sagte, er verstehe jetzt aus erster Hand, „wie gut es sich anfühlt, wenn man nur mit Ruhm übergossen wird“.

Aber er versteht auch, wie „schwer es sich anfühlt, wenn einem das weggerissen wird und die Leute weiterziehen und eine neue Generation durchkommt und man sie nicht einmal versteht“.

Nochmals: Ziemlich interessant, oder?

Ben Higgins in einem Tanktop

Wir senden Ben Higgins unser Bestes und danken ihm für seine Ehrlichkeit.

Wenn Sie oder jemand, den Sie kennen, psychische Hilfe benötigt, senden Sie eine SMS mit „STRENGTH“ an die Crisis Text Line unter 741-741, um mit einem zertifizierten Krisenberater verbunden zu werden.

Wenn Sie oder jemand, den Sie kennen, mit einer Sucht zu kämpfen hat, wenden Sie sich bitte an die SAMHSA-Helpline für Drogenmissbrauch unter 1-800-662-HELP.



Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Ich bin einverstanden, dass meine personenbezogenen Daten wie Name, Vorname, Email für das Verarbeiten meines Anliegens von gossipflash.de verarbeitet und gespeichert werden können.