Früher ein Straßenhund, heute ein VorbildRachel arbeitet als Pflegerin in einem der Tierheime von Battersea, einer englischen Organisation, die sich um vernachlässigte, kranke und schwache Tiere kümmert. Das Besondere an Battersea: Sie nehmen wirklich jedes Tier auf und versuchen, ihm ein besseres Leben zu ermöglichen. Über die Arbeit hat Rachel auch ihren Hund Bertie kennengelernt, der damals als Findelhund beim Tierheim abgegeben wurde. Sie hat sich sofort in den Labrador verliebt und ihn mit nach Hause genommen. Seitdem sind die beiden unzertrennlich – und Bertie hat so wohl ebenfalls seine soziale Ader entdeckt.Sieben auf einen StreichFindelhund Bertie mit seiner neuen FamilieAnfang Juli bekommt das Tierheim direkt siebenfachen Zuwachs: die mutterlosen Kätzchen werden am Straßenrand gefunden und zur Rettung in das Tierheim gebracht. Rachel nimmt die Kätzchen kurzerhand mit nach Hause. Und Bertie, der selbst erst zwei Jahre alt ist, wird vom Einzelkind schnell zum Familienvater.Seit der Ankunft der Kätzchen weicht Bertie nicht mehr von der Seite der Kleinen. Tag und Nacht passt er auf sie auf, spielt mit ihnen und schläft sogar neben ihnen. Frauchen Rachel ist darüber natürlich mächtig stolz: „Es ist so schön anzusehen, wie Bertie, der selbst mal in einem Tierheim gelebt hat, anderen Tieren ohne Eltern hilft“, sagt sie der britischen Metro.Alle Kätzchen haben inzwischen ein neues Zuhause gefundenAber die tierische Familien-Idylle ist natürlich nur temporär. Rachel kann nicht mal eben so sieben Katzen bei sich aufnehmen – egal, wie gerne sie die Tiere hat. Inzwischen haben alle Tiere ein neues, permanentes Zuhause gefunden und sind in guten Händen. Rachel und Bertie haben die Kätzchen so gut es geht auf ihr weiteres Leben vorbereitet – und vielleicht kümmern sich die Kleinen ja auch irgendwann um ein Tier, was besonders hilfsbedürftig ist. (msc)



Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Ich bin einverstanden, dass meine personenbezogenen Daten wie Name, Vorname, Email für das Verarbeiten meines Anliegens von gossipflash.de verarbeitet und gespeichert werden können.