Die dritte Staffel von Virgin River bringt all das große Kleinstadtdrama und die Romantik mit sich, die wir von der Netflix-Serie erwarten. Wird es in naher Zukunft eine vierte Staffel geben? Netflix hat noch nichts bestätigt, aber wir hoffen auf jeden Fall, dass wir eine weitere Staffel bekommen, um diese großen Cliffhanger zu lösen!
Wie bei Netflix-Shows üblich, hat sich der Streamer über die aktuelle Staffel hinaus nicht zum Erneuerungsstatus von Virgin River geäußert. Selbst bei den beliebtesten Serien von Netflix kann es mehrere Wochen oder sogar Monate dauern, bis etwas über zukünftige Staffeln bekannt gegeben wird. Wenn man bedenkt, was für ein großer Hit Virgin River ist (und die Tatsache, dass es über 20 Romane in der Buchreihe gibt, auf der es basiert!), gehen wir ziemlich zuversichtlich davon aus, dass es bereits Pläne für eine vierte Staffel gibt, auch wenn sie es nicht sind offiziell.
Ohne offizielle Erneuerungsnachrichten haben wir auch noch nicht viele Informationen über die Produktion einer theoretischen vierten Staffel. Eine wichtige Produktionsfrage (und auch Handlungsfrage!) bezieht sich auf eine der langjährigen Stammgäste der Serie: Annette O'Toole, die Hope spielt. Faire Warnung: Ab jetzt Spoiler!

Verbunden:

Das Besondere an Virgin River ist nicht die Romantik – es ist die Stärke der Frauen

Hope ist in der dritten Staffel in Virgin River nicht physisch präsent; Sie verbringt die meiste Zeit außerhalb der Stadt, kümmert sich um ihre kranke und alte Tante und erscheint nur per Video und Telefonanrufen. Dieser besondere Handlungspunkt wurde laut Show-Läuferin Sue Tenney durch die Dreharbeiten zu Komplikationen während der COVID-19-Pandemie erforderlich.
„Das war ein Pandemie-Schwerpunkt“, sagte Tenny Entertainment Weekly. „Wir haben sehr hart gearbeitet, um sicherzustellen, dass sie immer noch sehr in der Show ist. Wenn wir eine vierte Staffel haben, sind jetzt alle geimpft und die Pandemie ist nicht mehr das, was sie war. Ich würde also hoffen, dass wir Annette zurückbekommen.“ .“ Tenney bemerkte auch, dass eine geplante Handlung – die Erneuerung des Gelübdes von Doc und Hope – von der Staffel zurückgehalten wurde. „Wenn wir an diesem Punkt angelangt sind, der eine erneute Verpflichtungszeremonie darstellt, werden wir das definitiv sehen wollen“, sagte sie.
Es gibt viele offene Fragen, wenn Virgin River für eine weitere Saison zurückkehrt. Am Ende der dritten Staffel haben wir ein mögliches Komplott, eine bevorstehende Entführung, eine anhaltende medizinische Krise, einen potenziell tödlichen Autounfall, einen mysteriösen Neuankömmling und eine schockierende Schwangerschaft, bei denen alle wichtigen Fragen unbeantwortet bleiben. Hoffentlich plant Netflix, Virgin River für eine vierte Staffel zu verlängern, damit wir herausfinden können, was neben all unseren Lieblingscharakteren passiert!



Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Ich bin einverstanden, dass meine personenbezogenen Daten wie Name, Vorname, Email für das Verarbeiten meines Anliegens von gossipflash.de verarbeitet und gespeichert werden können.