Wir sind nur noch wenige Monate vom Erscheinungsdatum von Spider-Man: No Way Home am 17. Dezember entfernt und einer der Stars des Franchise wirft einen Rückblick auf ihre Zeit im Marvel Cinematic Universe. Am 9. Juli teilte Zendaya mit E! Daily Pop ihre Gefühle darüber, ob der kommende Film der letzte im Franchise sein würde. „Es hat so viel Spaß gemacht“, sagte der 24-jährige Schauspieler gegenüber Moderator Victor Cruz. „Es war einfach bittersüß. Wir wissen nicht, ob wir noch einen machen werden. Sind es nur drei und fertig?
Die Emmy-Gewinnerin, die seit ihrem 19. Lebensjahr MJ spielt, erkannte auch, wie besonders die Dreharbeiten mit den Co-Stars Jacob Batalon (Ned Leeds) und Tom Holland (Peter Parker) waren. „Wir haben alle nur absorbiert und uns die Zeit genommen, den Moment einfach zu genießen, miteinander zu sein und für diese Erfahrung so dankbar zu sein“, fügte sie hinzu. „Es ist ziemlich speziell, alle zusammen aufgewachsen zu sein … es gab so viele verschiedene Spideys vor uns und … ich bin sehr glücklich, Teil von zwei großen Legacy-Franchises zu sein.“ Wir müssen abwarten, ob mehr Spider-Man in Zendayas Zukunft ist oder nicht, aber sie hat kürzlich romantische Gerüchte mit Holland entfacht. Vielleicht liegt also eine echte Spider-Man- und MJ-Beziehung auf dem Tisch?



Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Ich bin einverstanden, dass meine personenbezogenen Daten wie Name, Vorname, Email für das Verarbeiten meines Anliegens von gossipflash.de verarbeitet und gespeichert werden können.