In Kalifornien ist eine Hitzewelle ausgebrochen. Grund genug für Heidi Klum ihre Kleidung abzulegen – und für Michael „Bully“ Herbig es ihr gleichzutun und blankzuziehen.

Foto-Serie mit 13 Bildern

„Heute war es heiß“, schrieb Heidi Klum zu einem Foto auf Instagram, dass die GNTM-Chefin völlig hüllenlos zeigt. Die 48-Jährige posiert auf einer Liege, trägt dabei nur eine Sonnenbrille. Ihre linke Hand und ein Handtuch, auf dem sie liegt, verdecken das Nötigste.

In nur wenigen Stunden wurde der Post fast 90.000 Mal mit einem „Gefällt mir“ versehen. Gefallen an dem Bild hat auch Michael „Bully“ Herbig gefunden. Der Comedian stellte das Foto kurzerhand nach.

„Sonntagspose by Heidi Klum“

Auch er zeigt sich seinen fast 300.000 Followern auf Instagram komplett nackt. Im Gesicht trägt der Münchner wie auch das Topmodel eine dunkle Sonnenbrille. Statt auf einer Sonnenliege liegt der Schauspieler jedoch auf seinem Bett.

Ganz so tiefe Einblicke wie Heidi Klum gewährt Bully aber nicht. Sein Laken bedeckt etwas mehr. Die Collage kommentierte der 53-Jährige so: „Sonntagspose by Heidi Klum“. Dahinter setzte er den Hashtag „hot shots“ (zu Deutsch: heiße Schnappschüsse).

Seine Fans amüsieren sich über das Foto des Comedians. Zahlreiche User schicken ihm lachende Emojis, darunter auch Stars wie „Let’s Dance“-Juror Jorge González oder Schauspieler Timur Bartels. Oliver Wnuk kommentierte das Bild mit: „Ich finde dich heißer!“

Das Foto von Bully Herbig hat mittlerweile 30.000 Likes, Heidi Klum bekam dreimal so viel. Allerdings hat das Model auch weitaus mehr Fans auf Instagram. Der 48-Jährigen folgen 8,2 Millionen Menschen, dem Comedian nur 269.000.



Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Ich bin einverstanden, dass meine personenbezogenen Daten wie Name, Vorname, Email für das Verarbeiten meines Anliegens von gossipflash.de verarbeitet und gespeichert werden können.