In den letzten Wochen hatten die meisten Nachrichten über Britney Spears mit ihrem Rechtsstreit gegen ihren Vater Jamie Spears zu tun.

Wie Sie wahrscheinlich schon gehört haben, kämpft Britney um ihre Freilassung aus dem von Jamie kontrollierten Konservatorium, einer Rechtsvereinbarung, die der Sängerin für den größten Teil ihres Erwachsenenlebens ihre grundlegenden Freiheiten verweigert hat.

Britneys Aussage bei ihrer letzten Anhörung ging bei den Fans sofort viral und führte zu einer Situation, in der viele, die zuvor mit der Situation nicht vertraut waren – darunter prominente Politiker und Mainstream-Medien – begannen, ihre Freiheit zu fordern.

Leider bleibt das Konservatorium mehr als zwei Wochen später bestehen.

Die nächste Anhörung ist für heute geplant, aber es ist unwahrscheinlich, dass sich die Umstände von Britney wesentlich ändern werden.

Die Anhörung am Mittwoch betrifft die Beteiligung des Bessemer Trusts an der Konservatorium.

Das Finanzinstitut versucht, sich von Britneys Konservatorium zu trennen, und dieses Recht wird ihnen heute fast sicher vor Gericht gewährt.

Britney Spears ist nackt

Unterdessen hat eine weitere Entwicklung der letzten 24 Stunden die Fans zutiefst besorgt über das Wohlergehen von Spears.

Anfang dieser Woche posierte Britney nackt auf Instagram, und viele Kommentatoren äußerten Befürchtungen über ihren psychischen Gesundheitszustand.

Gestern Abend hat sie ein paar rassige Fotos von sich selbst in einem Dienstmädchenkostüm gepostet, und diesmal fügte sie ihren auffälligen Bildern eine ganz bestimmte Botschaft hinzu.

Britney Spears im Dienstmädchenkostüm

„Wie ich schon sagte … meine Dienstmädchen konnten ihre Nägel während COVID nach der Eröffnung der Salons machen lassen, aber verdammt noch mal … zumindest war mein Dienstmädchen-Outfit das heißeste“, schrieb Spears.

Die Bildunterschrift war ein Hinweis auf einen Ausschnitt aus Britneys Aussage, in dem sie enthüllte, dass einer ihrer Restauratoren, Jodi Montgomery, ihr verbot, ihre üblichen Salonbehandlungen zu erhalten.

„Es hat auch ein Jahr gedauert, während COVID, um mir irgendwelche Selbstpflegemethoden zu besorgen. [Jodi] sagte, es seien keine Dienste verfügbar“, sagte Britney in ihrer Aussage.

Britney Spears zeigt Dekolleté

„Sie lügt, Ma'am… Meine Mutter ging während COVID zweimal ins Spa in Louisiana“, fügte Britney hinzu.

„Ein Jahr lang habe ich mir keine Nägel machen lassen – kein Hairstyling und keine Massagen, keine Akupunktur.“

Es gab lange Zeit, in der Britney über ihre Instagram-Bildunterschriften verschlüsselte Nachrichten an ihre Fans schickte.

Britney Spears verbirgt ihr Gesicht

Sie würde auf die Ungerechtigkeiten hinweisen, die sie ertragen musste, ohne jemals explizite Vorwürfe zu erheben.

Für eine Weile schien es, als wären diese Tage vorbei.

Aber in einer anderen überraschenden Entwicklung wurde die Bildunterschrift von Britneys neuestem Post geändert, sodass sie jetzt nur noch aus einer Reihe von hochhackigen Schuh-Emojis besteht.

Britney Spears Videostill

Die Fans bemerkten schnell die heimliche Bearbeitung, und viele von ihnen erwähnten sie in den Kommentaren.

„Also hat dieser Post vor ein paar Sekunden etwas ganz anderes gesagt!!!!!!“ ein Benutzer kommentierte.

„Was ist aus dem ersten Post mit den gleichen Bildern geworden, in denen über deine Nägel gesprochen wird?“ fragte eine Sekunde.

Britney in Rot

„Also, was hast du über die Dienstmädchen gesagt?“ ein dritter meldete sich.

Eine vierte Person rief die Frage in den Kopf vieler Anhänger und schrieb:

„WER FÜHRT DIESES KONTO?!“

Britney Spears auf ihrem Insta

Es ist unmöglich, die Enttäuschung, die viele Fans diese Woche empfinden, zu überschätzen, da Britneys schockierende Aussage möglicherweise nicht ausreicht, um sie von ihrer bedrückenden Konservatoriumsrolle zu befreien.

„Ich verdiene es, ein Leben zu haben. Ich habe mein ganzes Leben gearbeitet“, sagte Britney während der Anhörung.

„Ich möchte auch meine Geschichte mit der Welt teilen können, und was? [my family] es mir angetan hat, anstatt dass es ein Stillschweigen ist, um allen zu helfen.“

Britney kehrt zurück

Zur Überraschung vieler schiebt Britney nicht die ganze Schuld ihrem Vater zu.

Sie sagt, sie möchte ihre gesamte Familie als Vergeltung für das, was sie ihr gemeinsam angetan haben, verklagen.

Wir hoffen, dass sie diese Chance bekommt – und wir können es kaum erwarten, ihre Geschichte zu hören.

Britney Spears teilt neue Pony, neue Frisur

Und in der Zwischenzeit hoffen wir, dass Britneys Armee eingefleischter Fans wachsam bleibt, um sicherzustellen, dass der Gerechtigkeit Genüge getan wird.

Und wir hoffen, dass Britneys ruchloser Vater beginnt, den Druck zu spüren und seinen Fehler zu erkennen.

In Amerika dreht sich das Rad der Gerechtigkeit langsam, aber im Fall von Britney scheint die Möglichkeit eines Happy End nicht so weit hergeholt zu sein.



Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Ich bin einverstanden, dass meine personenbezogenen Daten wie Name, Vorname, Email für das Verarbeiten meines Anliegens von gossipflash.de verarbeitet und gespeichert werden können.