Leoparden, Tiger, Zebras und Schlangen: Animal-Prints kommen auch bei Stars nicht aus der Mode. Der tierische Trend ist bei Luxuslabels ein echter Dauerrenner und wird am besten zu starken Farben wie Schwarz, Weiß und Rot gestylt. Es gilt jedoch eine Regel: Tier-Muster stehen am liebsten alleine und vertragen keine anderen Prints neben sich, das Outfit wirkt sonst zu unruhig und überladen

Leoparden, Tiger, Zebras und Schlangen: Animal-Prints kommen auch bei Stars nicht aus der Mode. Der tierische Trend ist bei Luxuslabels ein echter Dauerrenner und wird am besten zu starken Farben wie Schwarz, Weiß und Rot gestylt. Es gilt jedoch eine Regel: Tier-Muster stehen am liebsten alleine und vertragen keine anderen Prints neben sich, das Outfit wirkt sonst zu unruhig und überladen



Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Ich bin einverstanden, dass meine personenbezogenen Daten wie Name, Vorname, Email für das Verarbeiten meines Anliegens von gossipflash.de verarbeitet und gespeichert werden können.