Im März tauchte Chrissy Teigens früheres Mobbing an jüngeren weiblichen Prominenten in großem Stil wieder auf.

Dies war hauptsächlich auf die Bemühungen von Courtney Stodden zurückzuführen, die die Welt daran erinnerte, dass sie bei zahlreichen Gelegenheiten ein Opfer von Chrissys scharfzüngigen Humorversuchen waren.

Wir sagen „erinnert“ und nicht „aufgedeckt“, weil ein Großteil dieser verbalen Beschimpfungen öffentlich auf Twitter stattfand.

Und als Beweis dafür, wie viel Macht Chrissy einst auf dieser Site ausübte, lachten die meisten Benutzer entweder mit oder ignorierten sie.

Glücklicherweise nimmt die Öffentlichkeit heutzutage Courtneys Not viel mitfühlender wahr, insbesondere nachdem sie Screenshots von DMs veröffentlicht haben, in denen Chrissy sie zum Selbstmord ermutigt hat.

Anfang dieser Woche beklagte sich Teigen in einem sehr langen Instagram-Post, in dem sie ihre Opfer nicht erwähnte, im „Abbruchclub“ zu sein.

Die Kommentare zu Teigens Post waren überwältigend positiv, und viele Fans gratulierten ihr zu ihrem Aufbruch aus dem selbst auferlegten Social-Media-Exil.

Courtney Stodden kommt raus

Aber zumindest eine wichtige Person lässt sich von Chrissys narzisstischer Nabelschau unbeeindruckt.

Wir sprechen natürlich über Stodden, der in einer Erklärung gegenüber TMZ klarstellte, dass sie Chrissys Kommentare eher als eigennützig denn als reumütig ansahen.

Um fair zu sein, gab Chrissy zu, dass sie die Situation nicht gut gemeistert hat, und ihr Post schien eher eine Beschreibung ihres aktuellen Geisteszustands als ein Versuch einer Entschuldigung zu sein.

Chrissy Teigen und John Legend sind großartig

„Nach draußen zu gehen ist scheiße und fühlt sich nicht richtig an. Allein mit meinen Gedanken zu Hause zu sein, lässt meinen depressiven Kopf rasen. Aber ich weiß, dass das, wie auch immer ich jetzt damit umgehe, nicht die richtige Antwort ist“, schrieb sie.

„Ich fühle mich verloren und muss meinen Platz wieder finden, ich muss hier raus, ich möchte unbedingt mit euch kommunizieren, anstatt so zu tun, als wäre alles in Ordnung.“

Das scheint eine aufrichtige Einschätzung ihrer aktuellen Situation zu sein.

Chrissy Teigen lacht bei den Emmy Awards 2018

Von da an vergleicht Teigen natürlich die Kündigung mit der Mitgliedschaft in einem exklusiven Club.

„Club auflösen ist eine faszinierende Sache und ich habe viel gelernt“, sagte sie.

„Nur wenige verstehen es und es ist unmöglich, es zu wissen, bis Sie drin sind“, fuhr Teigen fort.

Chrissy Teigen und John Legend, Vatertag 2018

„Und es ist schwer, in diesem Sinne darüber zu sprechen, weil Sie offensichtlich weinerlich klingen, wenn Sie eindeutig etwas falsch gemacht haben.“

Wir vermuten, dass dieser Teil Chrissy nicht viele Fans unter ihren Opfern gewonnen hat.

Und am Ende des Tages gibt es nur eine Gruppe von Leuten, deren Meinung hier zählt, und das sind die Leute, die von Chrissy gemobbt oder belästigt wurden.

Chrissy Teigen, Babybauch

Die anderen müssen sich noch äußern, aber Courtney hat deutlich gemacht, dass sie durch Teigens Bemerkungen in keiner Weise besänftigt werden.

Und es ist nicht so, dass ihre Standards unglaublich hoch sind.

Gestern hat Courtney diesen Screenshot einer DM geteilt, die sie im Juni vom American Pie-Schauspieler Jason Biggs erhalten haben.

Biggs und Stodden

„So sieht eine persönliche Entschuldigung aus“, betitelte Courtney den Beitrag.

„Jeder macht Fehler, aber nicht jeder übernimmt wirklich Verantwortung. Jason, das habe ich gespürt. Ich wünsche dir und deiner Familie alles Liebe und großen Erfolg.“

Es hört sich so an, als könnte Chrissy einige Lektionen von Jason sowohl in den Bereichen Krisenmanagement als auch grundlegender menschlicher Anstand gebrauchen.



Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Ich bin einverstanden, dass meine personenbezogenen Daten wie Name, Vorname, Email für das Verarbeiten meines Anliegens von gossipflash.de verarbeitet und gespeichert werden können.