Britney Spears nennt keine Namen.

Aber sie ist macht ihre Stimme hörbar.

Laut, stark, leidenschaftlich und unmissverständlich sehr wütend.

Einfach gesagt, die Sängerin ist sauer.

Am Freitag teilte Spears auf Instagram ein Meme, das sich anscheinend an ihre Familienmitglieder richtete.

„Vergiss nie, wer dich ignoriert hat, wenn du sie gebraucht hast und wer dir geholfen hat, bevor du überhaupt fragen musstest“, heißt es in der Nachricht.

Britney veröffentlichte diese Worte zwei Tage nach ihrem endgültigen Sieg vor Gericht, als ein Richter entschied, dass Britney ihren eigenen Anwalt wählen könne, um sich von der Konservatorium zu befreien, die ihr Leben seit 2008 kontrolliert.

„Ich bin traumatisiert. Ich bin nicht glücklich“, sagte die zweifache Mutter im vergangenen Monat bei einer emotionalen Aussage zu dieser rechtlichen Regelung. „Ich kann nicht schlafen, ich bin depressiv, ich weine jeden Tag.“

Speere Nachricht

Bei ihrer letzten Anhörung sagte Spears, ihr Vater habe sich des „Missbrauchs“ schuldig gemacht, sagte, sie habe extreme Angst vor ihm und fügte hinzu:

„Dieses Konservatorium hat es meinem Vater ermöglicht, mein Leben zu ruinieren. Ich möchte heute Anklage gegen meinen Vater erheben. Ich möchte, dass mein Vater untersucht wird.“

Wir wissen also zumindest, dass Britney sich nicht auf ihren Vater bezog, als sie das Meme oben teilte (oder die Nachricht, die wir unten veröffentlichen werden).

Jamie Spears hat nie so getan, als würde er sich um seine Tochter kümmern – nicht damals und schon gar nicht mehr.

Britney ist ein Beißer

Am Donnerstag teilte Britneys Mutter Lynne jedoch einen Bibelvers online.

In Johannes 1,5 heißt es: „Das Licht scheint in der Finsternis und die Finsternis hat es nicht überwunden.“

Auch Schwester Jamie Lynn Spears hat eine kryptische Nachricht hochgeladen.

„Sobald du dich für Hoffnung entschieden hast, ist alles möglich“, schrieb Britneys Geschwister. „Lieber Herr, können wir diesen Bullen—t ein für alle Mal beenden. Amen.“

Britney in Rot

Britney war offensichtlich von diesen offensichtlichen Unterstützungsbotschaften nicht berührt… zumindest nicht im positiven Sinne.

„Es gibt nichts Schlimmeres, als wenn die Menschen, die Ihnen am nächsten stehen, die nie für Sie aufgetaucht sind, Dinge in Bezug auf Ihre Situation posten, was auch immer sie sein mögen, und aufrichtig um Unterstützung bitten“, schrieb der umkämpfte Künstler gestern Abend.

„Es gibt nichts Schlimmeres !!!!“

Die offensichtliche Übersetzung hier?

Britney Spears enthüllt neuen Haarschnitt

Du warst über die Jahre nicht für mich da, also wie kannst du es wagen, so zu tun, als ob ich jetzt meinen Kampf öffentlich gemacht habe?!?

„Wie können die Menschen, die du am meisten liebst, es wagen, überhaupt etwas zu sagen … haben sie überhaupt die Hand ausgestreckt, um mich überhaupt hochzuheben !!!???“ fügte Britney hinzu.

„Wie kannst du es wagen, öffentlich zu machen, dass du dich JETZT INTERESSIERT …

„Hast du deine Hand ausgestreckt, als ich ertrank ????“

Britney mit einer Blumenkrone

Jamie Lynn hat sich einige Male zu Wort gemeldet, seit ihre Schwester im Juni die #FreeBritney-Bewegung neu entfachte, indem sie einem Richter emotionale Bitten vorlegte.

Aber sie hat die Leute meistens nur gebeten, sie in Ruhe zu lassen, was in den Augen der Kritiker weitaus defensiver klingt, als Britney aktiv zu unterstützen.

„Wieder … NEIN“, fuhr Britney am Freitag fort.

„Also, wenn du das liest und weißt, wer du bist … und du tatsächlich die Nerven hast, etwas über meine Situation zu sagen, nur um öffentlich dein Gesicht zu wahren !!! Wenn du etwas posten willst …“

Britney Spears fordert Aufmerksamkeit

Es ist an dieser Stelle ziemlich offensichtlich, mit wem Spears Rindfleisch hat.

Sie schloss:

Bitte hör auf mit der rechtschaffenen Herangehensweise, wenn du so weit davon entfernt bist, rechtschaffen zu sein, dass es nicht einmal lustig ist …. und einen schönen tag !!!!!

PS, wenn Sie das heute lesen und sich beziehen können …. Es tut mir leid, weil ich weiß, wie es ist … und ich sende dir meine Liebe.

Britney auf Instagram im Jahr 2020

Mit ihrem eigenen Anwalt an ihrer Seite hofft Britney, dass das Gericht die Konservatorien, die ihre Finanzen seit mehr als einem Jahrzehnt kontrollieren, schließlich aufhebt.

Bei der Anhörung in dieser Woche nannte Britney ihr Konservatorium auch „f—— Grausamkeit“ und behauptete, dass sie mit schweren Einschränkungen lebte, wie zum Beispiel nicht in der Lage zu sein, keinen Kaffee zu trinken, und sagte:

„Wenn das kein Missbrauch ist, weiß ich nicht, was ist.“



Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Ich bin einverstanden, dass meine personenbezogenen Daten wie Name, Vorname, Email für das Verarbeiten meines Anliegens von gossipflash.de verarbeitet und gespeichert werden können.