Halsey freut sich über die Geburt ihres Kindes. Die Sängerin postete ein paar intime Schnappschüsse aus dem Krankenhaus und verriet außerdem Geschlecht und Namen des Babys.

Sängerin Halsey ist Mutter geworden. Dies verkündete die 26-Jährige mit zwei sehr intimen Fotos auf Instagram. Auf dem ersten ist Halsey selbst zu sehen, wie sie noch im Krankenhaus ihr Baby im Arm hält und ihren Partner liebevoll in die Augen blickt. Das zweite zeigt den Mund ihres Kindes, der an Halseys Brust saugt. Dazu schrieb sie die poetischen Worte: „Dankbarkeit. Für die ’seltenste‘ und euphorischste Geburt. Angetrieben von Liebe.“

Halsey verrät den „seltenen“ Namen ihres Kindes

Selten? Zuerst wundert man sich ein bisschen über Halseys Formulierung, doch dann wird klar: Es ist eine Anspielung auf den Namen ihres Kindes. „Ender Ridley Aydin“, schreibt sie zu den Fotos sowie das Datum „14. Juli 2021“. Heißt also, der Nachwuchs ist bereits vor fünf Tagen zur Welt gekommen und trägt den Vornamen „Ender“. Dies ist ein türkischer Jungenvorname mit der Bedeutung „selten“. Und Halsey verrät mit dem Namen nicht nur, dass sie einen Jungen bekommen hat, auch der Vater des kleinen Ender ist nicht länger ein Geheimnis.

ER ist der Vater von Halseys Sohn

Es wurde zwar schon oft vermutet, dass es sich um Drehbuchautor Alev Aydin handelt, bestätigt haben die beiden ihre Beziehung aber bisher nie so wirklich. Lediglich ein paar Liebes-Kommentare der beiden gaben Klarheit über ihre Verbindung zueinander.

Im Januar gab Halsey dann ihre Schwangerschaft bekannt. „Überraschung!“, schrieb sie zu einer Fotoreihe, die die Musikerin mit Babybauch zeigt. Auf den Bildern, geschossen von Fotograf Sam Dameshek, trägt die werdende Mutter eine locker sitzende Jeans. Eines davon zeigt sie außerdem in einem regenbogenfarbenen Bustier-Oberteil, auf zwei weiteren ist sie obenrum unbekleidet.

Fehlgeburt auf der Bühne

Im Jahr 2016 sprach Halsey ganz offen mit dem „Rolling Stone“ über eine Fehlgeburt, die sie während eines Auftritts auf der Bühne erlitt. Das Unglaubliche: Als die Sängerin dies noch vor dem Konzert bemerkte, sagte sie dieses nicht etwa ab, sondern schickte stattdessen ihre Assistentin los, um Windeln für Erwachsene zu kaufen. Weil sie Angst um ihre Karriere hatte und die Fans nicht enttäuschen wollte, biss sie die Zähne zusammen und legte all ihre Emotionen in das Konzert. „Es war der wütendste Auftritt, den ich je in meinem Leben hingelegt habe. In dem Moment habe ich gedacht: Ich fühle mich nicht mehr wie ein Mensch.“

Verwendete Quelle: instagram.com, Rolling Stone





Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Ich bin einverstanden, dass meine personenbezogenen Daten wie Name, Vorname, Email für das Verarbeiten meines Anliegens von gossipflash.de verarbeitet und gespeichert werden können.