Ein weiterer Tag, eine weitere wundersame Nachricht von einem Mitglied der Familie Roloff.

Zuerst waren es Audrey und Jeremy.

Das Paar gab am 3. Juli bekannt, dass im November ihr drittes Kind unterwegs ist.

Und nun? Ein paar Tage später? Naja… nimm es weg, Jacob und Isabel Roloff!

„Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass der kleine Junge, von dem wir geträumt haben, diesen Dezember kommt“, schrieb Isabel am Dienstag als Bildunterschrift zu dem wertvollen Foto oben.

Jacob fügte hinzu, mit einem Hauch von Bitterkeit gegenüber Kritikern:

„Nicht für Sie, sondern für uns: Das freut mich sehr. Wir bekommen einen Sohn.“

Isabel Roloff und Ehemann Jacob Roloff

Jacob und Isabel haben am 7. September 2019 in einer rustikalen Bauernhauszeremonie geheiratet.

Der erstere verließ Little People, Big World vor etwa drei Jahren und sagte zu der Zeit, dass er einfach nicht mit der geskripteten und gefälschten Natur der Reality-Show und dem Verhalten seiner Verwandten vor der Kamera umgehen konnte.

Im vergangenen Dezember hat Jacob jedoch mehr Licht auf den Hauptgrund geworfen, warum er wahrscheinlich die Serie verlassen hat:

Roloff behauptete, ein TLC-Produzent habe ihn als Kind belästigt.

Izzie und Jacob Roloff

„Indem ich dies enthülle, kann ich besser verstanden werden und meine Sichtweise zu Themen wie sexuellem Missbrauch von Kindern, Ausbeutung von Kindern und den Nebenkosten des Reality-Fernsehens könnte klarer wahrgenommen werden“, schrieb er damals und rief sogar die angeblichen Täter mit Namen.

Roloff bemerkte später:

„Es muss schließlich betont werden, dass alle Schuld beim Raubtier liegt und keine Schuld bei meiner Familie liegt …

„Ich bin mir sicher, dass dies ein positiver Moment für mich ist und ein weiterer Schritt in Richtung einer besseren Zukunft.“

Isabel Roloff und Jacob und Jackson

Spekulationen darüber, ob diese Ehepartner entweder erwarteten oder zumindest versuchten, schwanger zu werden, wurden diesen Monat ernsthaft entfacht, nachdem Isabel zugab, Babyfieber zu haben.

Wir wissen jetzt warum.

Und wir haben jetzt eine ziemlich klare Vorstellung davon, wann das Fieber mit der Ankunft eines Neugeborenen gegen Ende des Jahres sinken wird.

So aufregend!

Jacob Roloff und seine Frau Isabel

Audrey geht derweil in ihr letztes Schwangerschaftsdrittel.

Sie und Jeremy sind pleite ihr Babybombe kurz vor Amerikas neuestem Geburtstag, wobei letztere auf Instagram schreibt:

„Wir werden eine 5-köpfige Familie! Unser kleiner Tie-Break kommt diesen November!“

Hier ist ein Schnappschuss von ihrem Babybauch von vor wenigen Tagen:

Audrey Roloff Babybauch #3

Tori und Zach Roloff machen derzeit leider die gegenteilige Erfahrung.

Sie erlitten im März eine Fehlgeburt und Tori veröffentlichte kürzlich ein Foto eines negativen Schwangerschaftstests in den sozialen Medien.

Sie erklärte, dass das Paar in diesen Tagen Schwierigkeiten habe, ein weiteres Baby zu bekommen.

„Heute ist hart. Normalerweise bin ich kein Wermutstropfen, aber heute ist es hart“, schrieb Roloff, um eine lange und herzliche Bildunterschrift zu diesem Thema zu eröffnen.

Tori, Zach, Kinder

„Heute habe ich herausgefunden, dass es ein weiterer Monat des Wartens sein wird. Ein weiterer Monat des Betens.

„Ich dachte wirklich, ich würde jetzt wieder schwanger werden. So viele Leute haben mir gesagt, dass es nach einem Verlust normalerweise so schnell geht. Das ist nicht unsere Realität.

„Unser Pastor hat mich an diesem Sonntag daran erinnert, dass Gott uns so führt, dass wir von ihm abhängig sind. Jesus nachzufolgen bedeutet nicht, dass es keinen Schmerz geben wird – es bedeutet, dass seine Kräfte größer sind als unser Schmerz.

„Ich bin ein treuer Diener und bete, dass ich nicht vergessen werde. Genau wie Hannah.“

Roloff Promo-Bild

Und sie kam zu dem Schluss:

Da bin ich also. Ganz abhängig von Gott. Wir beten, dass wir eines Tages unsere Familie erweitern können. Aber auch Dankeschön für die kleinen Dinge.

Ich wollte mich auch bei jedem einzelnen von Ihnen bedanken, der Ihre Geschichten mit mir geteilt hat.

Es macht die Dinge in gewisser Weise einfacher und schwieriger zugleich. An all diese Mamas in der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft – ich liebe dich.



Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Ich bin einverstanden, dass meine personenbezogenen Daten wie Name, Vorname, Email für das Verarbeiten meines Anliegens von gossipflash.de verarbeitet und gespeichert werden können.